Früher trug er 6-XL: Mann nimmt über die Hälfte seines Körpergewichts ab – so sieht er heute aus

Mit dem Beginn des neuen Jahres starten zahlreiche Menschen mit ihren guten Vorsätzen. Mehr Sport, gesundes Essen, keine Süßigkeiten. Vor zwei Jahren beschloss auch Ralph Lawless (47) aus Hertfordshire (England) sein Leben radikal zu ändern. Mit Erfolg.

Wenn man die Bilder aus dem Jahr 2016 mit den heutigen Aufnahmen vergleicht, erkennt man kaum eine Gemeinsamkeit. Nach einer strikten Diät und viel Selbstdisziplin hat Ralph Lawless es geschafft, mehr als 100 Kilogramm abzunehmen.

„Was ich zwischen die Finger bekam, habe ich gegessen“

Wie die „Dailymail“ berichtet, nahm der 47-Jährige täglich mehrere Sandwiches mit Speck, Kebab mit Pommes, Tiefkühlpizza und mehre Dosen Bier zu sich. „Alles essbare, was ich zwischen die Finger bekam, habe ich auch gegessen“, erzählt Lawless.

„Jeden Tag habe ich das gegessen, was die meisten Menschen in einer Woche essen“, erklärt er weiter. Ein Sturz führte dazu, dass er nicht mehr in der Lage war, zu arbeiten.

 

„Ich erreichte den absoluten Tiefpunkt“, berichtet der 47-Jährige. „Ich war schwer übergewichtig und unglücklich. Also führte ich einen Diätplan ein und hielt mich an ihn.“

Zehn bis 14 Mal im Fitnessstudio

Nachdem er den Entschluss gefasst hatte, sein Leben radikal zu verändern, begann er damit, Fahrrad zu fahren und Kurse im Fitnessstudio zu besuchen. Er stieg zu einem Kursleiter auf und besucht auch heute noch zehn bis 14 Mal in der Woche das Fitnessstudio.

Instagram/Ralph Lawless Ralph Lawless hat in zwei Jahren mehr als 100 Kilogramm abgenommen.  

Mit Hilfe seiner strengen Diät und seiner Sportroutine schaffte es der 47-Jährige, fast 110 Kilogramm abzunehmen. Mehr als die Hälfte seines ursprünglichen Körpergewichts. Nun rückt für Ralph ein neues Ziel in den Fokus. Nach 15 Jahren als Single sucht er nun nach der großen Liebe.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen