Unglaubliche Gründe, Warum Es Schwer Gewicht zu Verlieren, Wenn Seine Kalten

Gesunde Ernährung im Sommer ist durchaus ein Kinderspiel. Es gibt so viele Faktoren, die alle um positiv auf uns zu. Die Tage werden länger und die Sonne meistens scheint. So gibt es eine motivation zu bekommen, out there und get busy! Das ist natürlich ohne zu vergessen, die fülle der Produkte während dieser jahreszeit.

Sobald die anderen Jahreszeiten-Ansatz jedoch, es ist ein komplett anderes Spiel insgesamt. Die Tage werden kürzer, mehr Menschen bleiben drinnen, was bedeutet, dass weniger Trainingseinheiten und erstaunlicherweise gibt es zahlreiche Feiertage während dieser jahreszeit. Im Urlaub Aufregung, die meisten von uns befinden, ist die Teilnahme an massiven Mengen von hohen Kohlenhydrat-Lebensmittel.

Unsere Körper

Mit der änderung in der Saison, unsere Körper neigen auch dazu, anders zu reagieren, aus Biologischer Sicht. Sie beginnen mit der Produktion der melatonin-Hormon, das in Hülle und fülle in den kälteren Jahreszeiten. Die melatonin-Hormon, das Signale, die unser Körper schlafen und ist Häufig aktiviert durch die Dunkelheit. Dies gilt, da die kälteren Monate sicherzustellen, dass wir erhalten weniger Stunden Tageslicht.

Während der Sommer -, melatonin-Spiegel sind in der Regel niedriger, während im Frühjahr, Herbst und winter, melatonin-Spiegel erhöhen. Dieses Hormon hilft halten unsere Begierden im check als gut. Daher Menschen mit riesigen Mengen von melatonin finden sich mit einer größeren Drang zu konsumieren, mehr zu Essen.

Vitamin D ist ein wesentlicher Bestandteil in den Abbau von Fetten

Vitamin D hat auch eine große Rolle bei der Gewichtszunahme während der kalten Jahreszeiten. Ohne Sie, der Körper wird natürlich resort zur Speicherung von Fett. Im Effekt, Lebensmittel, die wir Essen können am Ende bei der Lagerung im Fettgewebe Fettzellen.

Da ein erheblicher Teil der Lebensmittel, die wir konsumieren geht, um Lagerung, weniger ist reserviert für die energetische Körper-Funktionen. Die neuere Forschung hat auch gezeigt, dass die Dicke und übergewichtige in der Regel registrieren die niedrigen Niveaus des vitamins D.

Übung

Da die melatonin-Spiegel sind in der Regel auf ein all-time-high im winter, wir sind wahrscheinlich zu fühlen, weniger motiviert, aktiv zu sein. Jedoch mit ausreichender Hingabe, die Ausübung kann von großem nutzen für uns während dieser Zeit. Wegen der Kälte draußen, indoor-übungen können eine große Hilfe sein.

Durch die Ausübung, werden wir sicherstellen, dass unsere Körper warm bleiben und dass die Gewichtszunahme nicht passieren. Arbeiten Sie heraus, hilft dem Körper die Zellen zu erhalten viel Sauerstoff. Mit ausreichenden Mengen Sauerstoff, der Körper kann sich selbst regulieren, die für den optimalen Betrieb. Folglich, wir sind viel mehr wahrscheinlich fühlen sich energiegeladen nach einer guten Trainingseinheit.

Es gibt zahlreiche YouTube-videos zeigen nur, wie man über die verschiedenen Ausübung Routinen alle aus dem Komfort unserer Häuser. Vielleicht ist es Zeit, Sie auszuprobieren!

Weniger Verarbeitete Lebensmittel

Während der kalten Monate, da ist nicht viel produzieren, zur Verfügung. So, es ist einfacher für uns zu entscheiden für verarbeitete Lebensmittel, die kommen in Paketen. Die meisten verpackten Lebensmitteln haben in der Regel große Mengen an Natrium. Wenn wir konsumieren, wie Salze, Sie machen uns zu behalten Wasser in unserem Körper, macht uns fühlen sich träge und aufgebläht. Der beste Weg ist, um sicherzustellen, dass wir immer hydratisiert bleiben.

Gemüse für den Sieg!

Essen weniger Gemüse sollte nicht eine option für uns in den kalten Monaten, wenn wir versuchen, gesund und fit zu bleiben

Die kalten Jahreszeiten kommen, mit einer Sehnsucht für heiße Getränke. In Wahrheit, jedem warmen Essen gefällt uns im winter. Während eine Suppe ist sehr viel attraktiver als Gemüse bei solchen Gelegenheiten, gesunde Ernährung ist der beste Weg zu wählen.

Suppen kann enthalten große Mengen an Kalorien, vor allem diejenigen, die mit einem Creme-Basis. Eine gute alternative wäre ein Wechsel zu Brühe-basierte Suppen. Besser noch, Essen warm Gemüse im winter können haben eine bessere Wirkung auf unsere Ernährung und das Allgemeine Wohlbefinden.

Gesunde Lebensmittel zu nehmen, gehören Spargel, Paprika, gerösteten Süßkartoffeln, Pastinaken und Rosenkohl. Bezieht man diese Lebensmittel in unsere Suppen können gehen einen langen Weg, sicherzustellen, dass wir nicht gewinnen, ein paar zusätzliche Pfunde während der kalten Jahreszeiten.