AI ist die Umwandlung der Medizin—aber es funktioniert nur mit der richtigen Freigabe von Daten

Es ist nicht oft, dass einem Zeugen ein transformational Fortschritt in der Medizin. Aber die Anwendung von künstlicher Intelligenz (AI) zu verbessern, die Früherkennung von Krankheiten ist genau das.

Ich war co-Autor des Papiers vor kurzem in Nature veröffentlicht wurden, die zeigen, dass ein KI-system von Google entwickelt wurde, besser im entdecken von Tumoren der Brust, als ärzte. Jetzt haben Forscher in den USA haben berichtet, dass KI-unterstützte laser-Scanner sind schneller, als die ärzte bei der Erkennung von Hirntumoren. Das sind sehr spannende Entwicklungen, die letztlich einen großen Einfluss auf die Genauigkeit, Logistik und Schnelligkeit der Diagnose.

Es gibt eine Vielzahl von ähnlichen Projekten im Gange, dass die künstliche Intelligenz in der frühen Erkennung von Makula-degeneration, akutem Nierenversagen, Haut, Krebs, sepsis, Alzheimer und Depressionen, unter anderem.

Das Gesundheitswesen stellt besonders fruchtbares Gebiet für diesen Fortschritten, weil die schiere Volumen und die Komplexität des medizinischen Wissens. Kein Arzt, aber smart, hoffen kann, es zu meistern. Das Ziel ist nicht zu ersetzen, der Arzt (noch, zumindest), aber zur Verbesserung Ihrer medizinischen Kompetenz.

Leben retten, und Kosten

Sowie die Beschleunigung der Diagnose und dass es mehr genaue, mögliche Einsparungen von rund US$400 Milliarden in die US-healthcare-Sektor allein gemacht werden könnte von dieser Entwicklung, nach einigen Schätzungen.

Um dies zu erreichen, doch die Wissenschaftler brauchen Zugang zu den Daten. Daten ist ebenso wichtig für die künstliche Intelligenz, wie Kohle war, die Eisenbahnen und öl für die Autos. Zu erfüllen das Versprechen der KI im Gesundheitswesen, medizinische Daten behandelt werden müssen, so wertvoll für unsere Gesundheit, wie Trinkwasser, sagt Etta Pisano, chief research officer am amerikanischen College der Radiologie, in einem Kommentar veröffentlicht neben unseren Papier in der Natur.

Es ist ein eindrucksvolles Bild: unsere Globale medizinische Datensätze werden als entscheidend für unsere Gesundheit, wie das Wasser, das wir trinken und die Luft, die wir atmen. Und gerade als wir auf den Schutz unseres Trinkwassers vor Verunreinigung, und unsere Luft von Verschmutzung, müssen wir schützen unsere Aufzeichnungen von Missbrauch. Ich weiß, wie ein Forscher, dass das Risiko real ist, wenn es darum geht, halten Patientendaten vertraulich zu behandeln. Und als patient, ich weiß, die Sicherheit unserer Daten ist von größter Bedeutung.

Für unsere Forschung auf AI und Brustkrebs-Erkennung, untersuchten wir mehr als 29 000 Mammographien von Frauen in Großbritannien und den USA. Alle Datensätze wurden anonymisiert und keine Frau konnte identifiziert werden—ein standard-Verfahren zum Schutz von Patienten-Vertraulichkeit. Aber die Forschung könnte nicht voran zu gehen, ohne Zugriff auf diese wichtigen Daten.

Wir müssen zeigen, warum data sharing “ ist ein gesellschaftlicher Vorteil, wenn wir Wachstum erzeugen, dass diese Innovationen liefern könnten. Es gibt einen moralischen Imperativ, der auf die Verbesserung der Versorgung für andere durch Forschung. Die größte Herausforderung besteht jedoch darin, ein system auszuarbeiten, der data governance, die dem Schutz der Interessen der Patienten, bietet den Zugang für Forscher, verteilt die Früchte des Erfolgs gerecht und gewinnt das Vertrauen der öffentlichkeit.

Sich in seinen 2017 industrielle Strategie, die britische Regierung etabliert hat, die eine Künstliche Intelligenz Rat zur Förderung von Wachstum von AI in Großbritannien und seine ethischen verwenden, und ein Zentrum für die Daten-Ethik zu etablieren, die eine governance-regime für datengetriebene Technologien. Dies ist eine willkommene Anerkennung der zentralen Bedeutung der Einführung einer ethischen Ansatz, um die Entwicklung dieser Technologien.

Aber wir müssen noch weiter gehen. Das Vertrauen der öffentlichkeit verlangt mehr Transparenz und die Schaffung von Anreizen, damit Daten gemeinsam genutzt werden—zum Beispiel, indem der NHS einen Anteil an den kommerziellen Vorteile, die durch Verwendung von NHS-Daten. Es muss auch eine Gesundheit-spezifischen Daten, die Charta, mit klaren Regeln, Normen und standards, die darlegt, was getan werden kann, was getan werden sollte und was vielleicht nicht getan werden. Die Regierung sollte bieten die absolute Garantie, dass die Patienten-Informationen werden nicht an Dritte außerhalb des Gesundheits -, Pflege-und research-Systeme. Benutzer von NHS-Daten sollten verpflichtet werden, zu beweisen, dass Sie es verwenden, um Verbesserung von Qualität, Sicherheit und Effizienz.