Chase Farm Hospital geprüft EMRAM Stage 6

Chase Farm Hospital (CFH), die Teil der Royal Free London (RFL) – Gruppe validiert wurde auf Stufe 6 der HIMSS – Besitzer von Healthcare-IT-News – Electronic Medical Record Adoption Model (EMRAM) nach einer vor-Ort-Begutachtung in der vergangenen Woche.

Über 2.500 Kliniken in Europa, die beurteilt wurden auf der EMRAM, ein acht-Stufen-Modell die Messung EMR Fähigkeiten und die Verfolgung der Bearbeitung von healthcare-Organisationen gegen andere auf der ganzen Welt.

Die Normen wurden aktualisiert und Anfang Januar 2018 zu den Fortschritten in der Medizintechnik-Raum, nach John Rayner, HIMSS Analytics regional director für Europa und Lateinamerika.Die Bild-Archivierung und Kommunikation System (PACS) Anforderung, zum Beispiel, ist jetzt Teil der Stufe 1 Kriterien, im Gegensatz zu Stufe 5.

“Darüber hinaus Bereichen compliance ist erhöht worden, um die Messlatte und erkennen die Bedeutung dieser kritischen Dienstleistungen, Krankenhaus-weiten, anstatt in einer einzelnen klinischen Bereich. Als Ergebnis dieser änderungen werden manche Krankenhäuser sind wahrscheinlich zu finden, das erreichen der höheren Stufen des Modells schwieriger als noch vor Januar 2018,“ Rayner erzählt Healthcare-IT-News im November letzten Jahres.

In England, nur zwei andere NHS-Organisationen erzielt haben, Stufe 6, Cambridge University Hospitals (CUH) NHS Foundation Trust und Kingston Hospital NHS Foundation Trust, und keiner validiert wurden in Stufe 7 von den globalen standards. CUH wurde neu validiert gegen die neue Phase-6-Normen im vergangenen Jahr.

Wie Cambridge, RFL ist Teil des Flaggschiff NHS-global digital exemplar Regelung, durch die es sagt, dass es erhalten hat, £10m in matched-funding – mit dem Vertrauen, setzen auch in £10m – für die neue Technologie.

Es ist eines von vier NHS-trusts ausgewählt zu entwickeln, eine so genannte group-Modell und helfen „Aktie“ – Dienste und Ressourcen effektiv in Krankenhäusern“, nach Informationen durch das Vertrauen.

“Dieser digitale Ansatz ist, was die Zukunft der Gesundheitsversorgung aussieht und bedeutet, eine bessere Erfahrung für unsere Patienten und unsere Mitarbeiter. Nun, unser Ziel ist die weitere Förderung unserer Nutzung von Technologie so CFH kann ein Stufe 7 Krankenhaus,“ sagte in einer Erklärung Dr. Chris Streather, chief medical officer der RFL-Gruppe.

Rayner, sagte der HIMSS Analytics team war „besonders beeindruckt von der Höhe der Fortschritte, die in so kurzer Zeit“, nach der das Cerner Millennium go-live im November 2018. Das neue Krankenhaus eröffnet für Patienten, die im September letzten Jahres nach ein £200m Sanierung.

“Ich war besonders beeindruckt mit dem Grad der integration der Geräte in den Operationssälen und der Anästhesie Einrichtungen. Alle Kliniker, die wir mit Sprach, auf den Tag gewartet, dass die Vorteile der Verwendung von elektronischen Patientenakten weit aufgewogen keine Vorteile arbeiten mit Papier-Systeme. Ich ging mit dem Eindruck, dass das Engagement auf allen Ebenen innerhalb dieser organisation, die Verwendung der Technologie zur Verbesserung der Patientensicherheit und die Qualität der klinischen Sorgfalt,“ Rayner Hinzugefügt.

Healthcare-IT-News ist die HIMSS Media-Publikation.