Das finden der richtigen Empfängnisverhütung für Sie

Wenn es um Geburtenkontrolle, viele vorgefasste Meinungen beeinflussen können, welche Methode sich eine Frau entscheidet.

Ob es die überzeugung, dass einige Formen bringen, Gewichtszunahme, Krebs verursachen oder Auswirkungen auf zukünftige Fruchtbarkeit, gibt es erhebliche Fehlinformationen über die Empfängnisverhütung—die 99 Prozent der sexuell aktiven amerikanischen Frauen berichten genutzt haben.

„Angesichts der hohen Zahl der Frauen, die Verhütungsmittel verwenden, die irgendwann in Ihrem Leben, Aufräumen Mythen ist unglaublich wichtig“, sagt Nancy Stanwood, MD, MPH, Leiter der Yale-Medizin Familienplanung. „Frauen verdienen große medizinische Pflege für diesen Aspekt Ihrer Gesundheit. Als medizinische Dienstleister, wir begrüßen Gespräche mit Patienten über Empfängnisverhütung. Wir wollen zu erziehen und zu befähigen. Wir sind hier, um herauszufinden, jede Frau braucht, und helfen, verbinden Sie mit die Methode, die am besten für Sie.“

Oft, das Gespräch umfasst die Erziehung. Unten Yale Medizin-Experten beantworten die häufigsten Fragen haben die Frauen über Empfängnisverhütung.

Die Geburtenkontrolle funktioniert am besten?

„Menschen haben oft ein Missverständnis, dass alle Geburtenkontrolle-Methoden sind die gleichen in Bezug auf Schutz. Aber das ist nicht wahr. Einige arbeiten besser als andere,“ Dr. Stanwood sagt. „Ich sage den Patienten, dass, abgesehen von der permanenten Sterilisation (tubal ligation für Frauen, die Vasektomie für Männer), was bietet den besten Schutz, ist ein Intrauterinpessar (IUP) oder die arm-Implantat, und beide haben weniger als 1% Risiko einer Schwangerschaft in einem Jahr.“

Ein IUP ist ein kleines, weiches, flexibles Stück Plastik, geformt wie ein „T“—es ist eingefügt in die Gebärmutter über den Gebärmutterhals, durch Ihren Arzt. Es gibt mehrere Marken (Liletta, Kyleena, Mirena, Skyla), von denen alle geben das Hormon Gestagen, die Veränderungen des Gebärmutterhalses und der Gebärmutter, um zu verhindern, dass Spermien aus immer durch zu ein ei. Diese hormonelle Spiralen schützen vor einer Schwangerschaft für drei bis sieben Jahre, je nach dem man eine Frau wählt. Eine andere Art von IUP (Paragard) ist hormonfrei und verwendet stattdessen eine Kupfer-Spule, die auch Veränderungen des Gebärmutterhalses und der Gebärmutter, um zu verhindern, dass Spermien aus immer durch zu ein ei, und es kann verwendet werden für bis zu 12 Jahren.

Die arm-Implantat, verkauft unter der Marke Nexplanon, ist eine Stange über die Größe von einem Streichholz aus, das eingefügt wird, die unter die Haut Ihres oberen, inneren arm. Es löst Gestagen und verhindert eine Schwangerschaft bis zu fünf Jahren durch anhalten Eisprung und die Verdickung der Zervixschleim.

Die am häufigsten verwendeten Methoden der Empfängnisverhütung, einschließlich Antibabypillen, Injektionen, arm-patches und vaginale Ringe haben Fehlerraten von über 10% in einem Jahr, Dr. Stanwood Noten, feststellend, dass das problem nicht mit der Methode, sondern wie es verwendet wird. „Wir sind nicht perfekt. Wir sind menschlich, und diese Methoden verlangen von uns, sich Dinge zu merken. Für Menschen mit hektischen Leben, die Methoden möglicherweise nicht ideal“, sagt Sie.

Kann Geburtenkontrolle Gewichtszunahme bewirken?

„Die Patienten sagen mir oft, dass Sie denken, alle Geburtenkontrolle verursacht Gewichtszunahme, aber es gibt nur eine Methode, die Gestagen-hormonelle Injektion gegeben, alle drei Monate, die verbunden ist, um Gewicht zu gewinnen,“ Dr. Stanwood sagt. „Das ist nicht zu sagen, dass Frauen nicht an Gewicht zunehmen. Die meisten amerikanischen Frauen von Natur aus einen etwa 2 Pfund pro Jahr, aber es ist nicht die Pille oder intrauterine Geräte, die es verursacht.“

Verkauft unter dem Markennamen Depo-Provera, die Geburtenkontrolle Injektion enthält Gestagen und unterdrückt den Eisprung, so dass Sie nicht die Freisetzung einer Eizelle jeden Monat, und können daher nicht Schwanger werden. Eine Studie zeigte, dass, in einem Jahr, von Frauen benutzt Depo-Provera gewonnen fünf Pfund mehr als diejenigen, die ein Kupfer-IUP. Der Grund Depo-Provera kann dazu führen, dass Gewichtszunahme, Dr. Stanwood, erklärt, ist, dass es Signale aktivieren im Gehirn, die Kontrolle hunger.

Kann birth control machen Sie unfruchtbar?

Einige Frauen glauben irrtümlich, dass auf der Empfängnisverhütung, wird es schwierig für Sie, Schwanger zu werden, sobald Sie stoppen, vor allem, wenn Sie verwenden, was ist bekannt als long-acting reversible contraception (LARC), wie die Spirale oder die arm-Implantat.

Diese Geräte nur stören mit der Empfängnis, wenn Sie vorhanden sind. „Könnten Sie ein IUP oder Implantat im arm für zwei Jahre oder auch nur ein Monat, und wenn Sie es nicht mögen, oder Sie Schwanger werden wollen, nehmen wir ihn heraus. Es hat keinen Einfluss auf Ihre zukünftige Fruchtbarkeit“, sagt Aileen Gariepy, MD, MPH, ein Yale Medizin, Geburtshelfer und Gynäkologen. „Nur weil du eine Methode wählen, die dauert fünf, sieben oder mehr Jahren bedeutet nicht, Sie haben es in all diesen Jahren. Das ist die Zeit, die es bietet Schutz.“

Ist immer eine Spirale schmerzhaft?

Einige Frauen machen sich sorgen, dass ein IUP einsetzen ist schmerzhaft; Dr. Stanwood, sagt die Erfahrung variiert für jede Frau. „Für die meisten, es ist ähnlich wie eine typische gynäkologische Untersuchung mit Pap-test, aber mit ein wenig mehr ein Krampf“, sagt Sie. „Für die anderen, ich habe alles getan und Sie Fragen, „Das ist es? Ich habe nicht das Gefühl, nichts.“ Doch auch andere Frauen könnten das Gefühl mehr krampfartige. Für die meisten ist es eine Prozedur, die dauert etwa fünf Minuten insgesamt—mit ein paar Minuten Krämpfe, die es Wert sind, im Austausch für die vielen Jahre der Geburtenkontrolle.“

IUP-insertion erfolgt in einer standard-Büro besuchen. „Einige Flecken dürfte nach und vielleicht Letzte den rest des Tages,“ Dr. Stanwood sagt. Frauen, die kürzlich entbunden haben, besonders einfach mal mit der Erfahrung, sagt Sie. „Ich mag Frauen, die kürzlich entbunden zu wissen, dass Sie mit der geringsten Menge von Beschwerden in Bezug auf die Einfügemarke, wenn Sie es innerhalb von ein paar Monaten, dass Ihr baby, weil der Muttermund eher öffnen und die Gebärmutter ist nicht so von Ihr belästigt.“

Dr. Stanwood Witze, dass, im Allgemeinen, es dauert länger, um zu sprechen, um Frauen über die Seestreitkräfte, als es noch einfügen.

Tut der arm-Implantat verletzt?

Ebenso die arm-Implantat ist eine schnelle und einfache Verfahren. Ihre medizinischen Anbieter gilt ein Lokalanästhetikum zu betäuben, die Ihr arm und mit einem speziellen Gerät zu schieben Sie das Implantat unter Ihrer Haut. „Wir schlüpfen durch ein kleines Loch auf der Innenseite des Armes, und es ruht unter der Haut“, so Dr. Stanwood sagt. „Es ist ein bisschen wie immer Blut gezeichnet oder ein IV-stellen. Immer es entfernt wird, ist auch sehr schnell. Plus, es ist sehr diskret. Eine Frau kann es spüren, wenn Sie drückt auf Sie, aber es ist nicht herausragen.“

Was Geburtenkontrolle ist am besten für Jugendliche?

Spiralen und Verhütungsmittel Implantate können verwendet werden, von allen Frauen im gebärfähigen Alter sind, darunter Jugendliche. In der Tat, der American Academy of Pediatrics empfiehlt, dass die Seestreitkräfte und die arm-Implantat sollte die first-line-Wahl für junge Frauen, die sexuell aktiv sind.

„Wenn ein Elternteil eines teenager-ist, Fragen, was sein könnte, sicher für seine Tochter zu betrachten, die arm-Implantat und die Seestreitkräfte dienen können Jugendliche ist der beste,“ Dr. Stanwood sagt. „Das ist, weil Sie einrichten und vergessen es. Sie sind beschäftigt. Dies ermöglicht Ihnen die Konzentration auf Akademiker.“

Ist die Empfängnisverhütung sicher?

Während einige Formen der Geburtenkontrolle zu tragen gesundheitliche Risiken, es ist wichtig zu beachten, dass in der Tat eine höhere Anzahl von schwerwiegenden Komplikationen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt, ärzte sagen,.

Kombinierte hormonelle Verhütungsmittel (Pille, das Pflaster, und der ring, die alle enthalten die Hormone Gestagen und östrogen) ist verbunden mit einem kleinen erhöhten Risiko für Blutgerinnsel, Schlaganfall und Herzinfarkt. Diese Risiken sind höher bei Frauen, die Rauchen und sind über 35 Jahre alt sind oder die mehrere Herz-Kreislauf-Erkrankungen Risikofaktoren.

„Mit der Verwendung von Hormonen eine Schwangerschaft zu verhindern, ist eines der Dinge, die wir befürchten, ist, dass Sie erhöhen das Risiko einer Frau für die Bildung eines Blutgerinnsels, das Reisen an jeden Ort im Körper. Wenn Sie nicht unter jede Art von Empfängnisverhütung und du nicht Schwanger bist, werden Sie an Ihrem niedrigsten Risiko, dass ein Gerinnsel,“ Dr. Gariepy erklärt. „Die nächste höchste Risiko ist in der Empfängnisverhütung verwendet östrogen oder progestin; dies sind die häufigsten Formen der Geburtenkontrolle-Pillen. Und dann die nächste höchste Risiko ist Schwanger zu sein. Also, wenn wir reden über Sicherheit, wir wollen immer zu Fragen „im Vergleich zu was?“ In diesem Fall das Risiko der Bildung eines Blutgerinnsels, während auf die Antibabypille, die niedriger ist, als es ist, wenn Sie Schwanger sind.“

Mittlerweile, einige der Nebenwirkungen im Zusammenhang mit kombinierten hormonellen Verhütungsmitteln sind tatsächlich von Vorteil für einige Frauen. Zum Beispiel, können Sie Zeiträume leichter, kürzer und regelmäßiger. Antibabypillen können auch reduzieren Sie Akne und die Häufigkeit der Migräne bei der menstruation verbunden. Plus, die Pille vermindert das Risiko einer Frau von Gebärmutter -, Eierstock-und Darmkrebs.

Ist es OK, um nicht bekommen Ihre Periode auf Geburtenkontrolle?

Bestimmte Formen der Empfängnisverhütung, eine Frau Perioden weniger häufige oder sehr Licht—oder beseitigen Sie gänzlich. Das ist völlig unbedenklich, sagt Amanda Lendler, MSN, CNM, ein Yale certified Krankenschwester-Hebamme.

Während einer Frau monatlichen Menstruationszyklus, Gebärmutter schafft ein Futter, das zur Vorbereitung für die Schwangerschaft. „Hormonelle Empfängnisverhütung kann zu einer verminderten Futter aufgebaut, die während eines Zyklus, so dass nur wenig oder keine Gebärmutterschleimhaut Schuppen jeden Monat,“ Lendler erklärt. „Das bedeutet, dass es wenig oder gar nichts zu Bluten jeden Monat, und es gibt keinen Schaden in diesem.“

Am Ende des Tages, Lendler und Ihre Kollegen fordern, die Frauen zu sprechen, um Ihren Anbieter zu Fragen, die Sie haben können über Empfängnisverhütung.