ECRIs top-Gesundheit tech Gefahren für 2020 gehören EHR Fehler, Warnung, Müdigkeit, fehlende MRT-Daten

Für seine neue jährliche Bewertung medizinischer Technologien Gefahren, die nonprofit-safety group der ECRI-Institut-Punkte, um Missbrauch der chirurgischen Hefter als die top-Gefahr. Aber ein paar wichtigen gesundheitlichen Risiken auch die Runde aus der Liste.

WARUM ES WICHTIG IST
ECRI Top 10 Health Technology Hazards für das Jahr 2020 ist gemeint, damit healthcare-Führer informiert über die Patientensicherheit Risiken sollten Sie priorisieren.

Die Gefahren, die es highlights sind ausgewählt, basierend auf der ECRI eigene unfalluntersuchungen, öffentlichen und privaten incident-reporting-Datenbanken, medical device testing und mehr.

Die 2020-edition des ECRI-Liste wird gekrönt durch das Potenzial für Missbrauch der chirurgischen Hefter zu Patienten Schaden.

Früher in diesem Jahr, die US-amerikanische Food and Drug Administration veröffentlicht eine Analyse von fast 110,000 Hefter Vorfälle der vergangenen acht Jahre – inklusive 412 Todesfälle, 11,181 schwere Verletzungen und 98,404 Störungen.

ECRI selbst hat untersucht, 75 Hefter Unfälle, einige davon tödlich, und veröffentlicht 42 Sicherheitswarnungen.

„Verletzungen und Todesfälle durch den Missbrauch von chirurgischen Heftern, sind erheblich und vermeidbar“, sagte Dr. Marcus Schabacker, Präsident und CEO von ECRI-Institut. „Wir wollen Krankenhäuser und andere medizinische Institutionen werden in einer besseren position, um die notwendigen Maßnahmen zum Schutz des Patienten vor Schaden zu bewahren.“

Aber drei Gesundheits-IT-Risiken standen auch auf der Liste.

Alert Müdigkeit und Meldung überlast – lange vertraut den ärzten, Krankenschwestern und andere, die Bereitstellung der einfachen Pflege und, mehr kürzlich, die Gesundheitsversorgung infosec-Profis auch – war bei der No. 6-spot. Fehlt Implantat-Daten und MRT, die Blätter Kliniker in der Dunkelheit über implantierbare Geräte und setzen den Patienten in Gefahr durch verzögerten durchsucht, gelistet bei No. 8.

Und timing-bezogene Medikation Fehler in der elektronischen Gesundheitsakte – die ECRI Hinweise können Verzögerung der Verwaltung der kritischen Medikamenten, wenn der Auftrag generiert, indem die EHR-entspricht nicht der Dosis, die Verwaltung in der Zeit soll der Arzt – aufgeführt wurden, an der Nummer 9.

DER GRÖßERE TREND
ECRI-Institut zu den Top 10 Health Technology Hazards Liste ist jetzt im 13 Jahr. In den vergangenen Jahren, ES Probleme in Bezug auf die enthaltenen Fehler, die sich ergeben können, wenn ES Konfigurationen und facility workflow sind out-of-sync, Missbrauch von USB-ports, die verursachen können, die medizinische Geräte zu Fehlfunktionen und software-management-Lücken, setzen Patienten und Daten in Gefahr.

Hier ist die vollständige Liste für das Jahr 2020:

  • Chirurgischer Hefter Missbrauch – Störungen und Missbrauch führen können, um Patienten zu Schaden.
  • Point-of-care-Ultraschall – Geschwindigkeit der Annahme hat überholt Politiken und Praktiken, die verhindern könnten, dass Missbrauch oder Fehldiagnosen.
  • Sterile Verarbeitung von Fehlern in der medizinischen/zahnmedizinischen Büros – failure“, um konsequent und effektiv zu sterilisieren, kontaminierte Gegenstände kann dazu führen, Patienten zu Infektionen.
  • Zentralvenöse Katheter die Gefahr für zu Hause Hämodialyse – Risiken im Zusammenhang mit CVCs kann besonders gefährlich sein in häuslicher Umgebung, wo Familie Mitglieder können werden schlecht gerüstet, die Risiken zu bewältigen.
  • Unbewiesen op-Roboter Verfahren – chirurgische Roboter werden verwendet für eine wachsende Palette von Verfahren, manchmal, bevor die Risiken wurden vollständig bewertet.
  • Alarm, Alarm-und Benachrichtigungs-überlastung – hohe Anzahl von Meldungen kann überwältigen Kliniker, die ein Potenzial für ein bedeutendes Ereignis zu gehen unadressierte.
  • Connected home-healthcare-security-Risiken – Unterbrechung bei der übertragung von Patienten-monitoring-Daten von cybersecurity-Probleme führen kann, zu Fehldiagnosen oder verzögerter Versorgung.
  • Fehlt Implantat-Daten-und MRT – seins nicht bewusst ein patient die Implantat-Informationen können Sie setzen den Patienten in Gefahr und Verzug MRI-scans.
  • Medikamente timing-Fehler in EPA – kritischen Medikamenten kann verzögert werden, wenn die Bestellung generiert, die von der EHR entspricht nicht der Dosis, die Verwaltung in der Zeit bestimmt durch den Arzt.
  • Lose Muttern und Schrauben in der Geräte – Ausfall zu halten Muttern und Schrauben an medizinischer Ausrüstung führen kann zu katastrophalen Unfällen, Schaden Patienten, Mediziner oder Zuschauer.

AUF DER PLATTE
Schabacker stellt in diesem Jahr den Bericht „was früher das Krankenhaus Probleme sind nun Bedenken in der ambulanten und häuslichen Pflege.

„Da das Gesundheitswesen verschiebt außerhalb des Krankenhauses, ECRI bleibt begangen, um das Bewusstsein über Technologie Gefahren zu halten Patienten sicher“, sagte er.

Twitter: @MikeMiliardHITN
E-Mail der Autorin: [email protected]

Healthcare-IT-News ist eine Publikation der HIMSS Medien.