Ein Schritt in Richtung Wiederherstellung der Fortpflanzung bei den Mädchen, die überleben bei Krebs im Kindesalter

Leukämie-Behandlungen oft zu verlassen, die Mädchen unfruchtbar, sondern ein Verfahren, entwickelt von Forschern an der University of Michigan arbeiten mit Mäusen ist ein Schritt in Richtung der Wiederherstellung Ihrer Fähigkeit, biologische Mütter.

Follikel sind die „Nester“, die tragen die Eier und Sie zu unterstützen, zu wachsen und lebensfähiger. Die Forscher zeigten, dass Sie konnten dramatisch verbessern Sie die rate, mit der die Follikel entwickeln, die Reifen Eizellen von den umgebenden Follikel mit Fettgewebe gewonnenen adulten Stammzellen in einem 3D-Gerüst, das imitiert die Umgebung des eierstockes.

Fettgewebe gewonnenen Stammzellen können gewonnen werden aus leicht verfügbaren Fettgewebe bei Erwachsenen.

Die Forscher weisen darauf hin, dass die Nutzung dieser Ansatz bei Frauen ist ein langer Weg, aber es bieten könnte Hoffnung für viele.

„Sobald ein patient ist frei von Krebs, und Sie möchten biologisch verwandten Kindern, wir hoffen, dass wir in der Lage sein, um Ihre Eierstock-Follikel, wachsen Sie in vitro und erhalten gesunde Eier für diese Jungen, ansonsten gesunden Frauen“, sagte Ariella Shikanov, U-M, außerordentlicher professor der biomedizinischen Technik.

Mit dem beschriebenen Ansatz erhöht Follikel überleben von weniger als 5 Prozent auf 42 Prozent und 86 Prozent, abhängig von der Größe der Follikel. Die Forschung wurde vor kurzem veröffentlicht in der Stammzellforschung & Therapie Journal.

„Dies ist ein großer Schritt in Richtung der Lage, um die Erhaltung der Fruchtbarkeit von Frauen und Mädchen, die eine Chemotherapie und Strahlung für Krebs, da diese Behandlungen sind giftig für die Follikel,“ sagte Claire Tomaszewski, a U-M Doktorand in biomedical engineering und Mitglied des research-Teams.

Zu dieser Zeit, eine junge weibliche Leukämie-Patienten Hoffnung für den Transport und die Bereitstellung einer biologisch verwandten Kind einfrieren von ovarialgewebe vor der Behandlung, und hoffen Technologie kann die schließlich das Wachstum der Follikel und die Reifung eine praktikable Vorgehensweise.

Und historisch gesehen, versucht zu wachsen menschlichen Follikel in Eier in zweidimensionalen Petrischalen gescheitert.

„Ein Follikel ist eine drei-dimensionale Struktur, die wird wie ein Pfannkuchen, und nicht die sphärische Struktur umgeben von unterstützenden Zellen, wenn Sie auf einem flachen Untergrund in eine Schüssel,“ Shikanov sagte. „Als Ergebnis, verliert es den Kontakt zwischen den unterstützenden Zellen und die Mikroben Zellen und dann scheitert es zu wachsen.“

Das 3D-Gerüst entwickelt, an U-M ermöglicht ein einzelner Follikel wachsen, in alle Richtungen innerhalb polymer-Netzwerke, so genannte Hydrogele. Um die Follikel mit den adulten Stammzellen, die Forscher erstellen eine smart-delivery-system für Zytokine — Wachstum-stimulierenden Substanzen-aus allen Richtungen. Dies verbessert die Chancen für eine erfolgreiche Entwicklung.

Follikel sind viel leichter zu Kultur in Mäuse als Menschen, Shikanov sagte. Aber wenn der Prozess erfolgreich angepasst, im menschlichen Fällen wäre es profitieren viele. Diese Zahl wächst wie Krebs-Behandlungen, Leben zu retten und der Fokus verschiebt sich darüber hinaus einfach nur zu überleben.

Wenn der Prozess angewendet werden, würde es so Aussehen: Ein Kind oder eine junge Frau diagnostiziert mit Leukämie, der möchte, offen zu halten, die Möglichkeit mit einem biologischen Kind hätte einen Eierstock entfernt und eingefroren, vor Beginn der Behandlungen.

Sobald Sie gegeben wurde, eine saubere Rechnung von health und beschließt, Sie will ein Kind haben, die Forscher isolieren würden Follikel aus, Eierstock -, und Sie wachsen im Labor, bis die Eier reif sind. Dann gesunde Eier wäre befruchtet und übertragen in die Gebärmutter der Frau zu tragen, die durch die Schwangerschaft, die bereits ein etabliertes Verfahren, der sogenannten in-vitro-Fertilisation oder IVF.