Eins-zwei-Schlag hilfreich bei der Lösung des größten unmet Bedarf in der Kardiologie

Fast die Hälfte der aktuellen Krankenhauseinweisungen wegen Herzversagen, verursacht durch eine Art der Erkrankung ohne Behandlung Optionen. Kardiologie-Forscher am UT Southwestern Medical Center ändern, dass die Realität mit einem frischen Ansatz, vor kurzem veröffentlicht in der Natur.

„Es gibt zwei Arten von Herzinsuffizienz. Man nennt HFrEF, für die wir haben eine Reihe von Therapien, einschließlich der Medikamente, Geräte und Transplantationen. Die anderen — HFpEF-hat null Optionen“, erklärte der UT Southwestern Leiter der Abteilung für Kardiologie und Professorin für Innere Medizin und Molekulare Biologie Dr. Joseph Hill.

„HFpEF den größten unmet Bedarf in der Kardiologie. Die Suche nach einem neuen Weg, um es zu untersuchen, stellt einen erheblichen Fortschritt, als es ein Modell notwendig, zu entwickeln und zu testen Therapien, die könnte Leben retten weltweit“, sagte Dr. Hill, Inhaber des James T. Willerson, M. D., Distinguished Chair in Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Frank M. Ryburn, Jr Chair in Heart Research.

Die Centers for Disease Control and Prevention schätzt, dass 5,7 Millionen Menschen an einer Herzinsuffizienz in den USA

Herzinsuffizienz mit erhaltener Ejektionsfraktion (HFpEF) ist eine tödliche Erkrankung, für die es keine wirksame klinische Therapien. Der Herzmuskel wird zu steif, um Pumpe Blut effizient. Die meisten HFpEF Patienten, die übergewichtig sind, haben diabetes und metabolischen Syndrom.

Herzinsuffizienz mit reduzierter auswurffraktion (HFrEF) funktioniert anders. In HFrEF, auch bekannt als der systolische HF, wird der Herzmuskel nicht in der Lage, Vertrag ausreichend und, daher, treibt weniger sauerstoffreiches Blut in den Körper. Frühere Herzinsuffizienz Modelle von HFpEF konzentriert sich auf die Anhebung des Niveaus eines Enzyms namens KEINE oder Stickstoffmonoxid-synthase.

Jedoch, in HFpEF, es ist eigentlich zuviel der NICHT-Enzym. Ein Streik, dieses Ziel-mit einem medical-inhibitor, zum Beispiel-würde das problem lösen. Laut Dr. Hill, gibt es bereits FDA-zugelassene Medikamente, die Sie hemmen diese NO-Synthese-Enzym, das erleichtern könnte, die Entwicklung neuer Behandlungen schnell.

Die zwei-hit-Modell

Dr. Hill sah das team auf aktuelle, ineffiziente Modelle der HFpEF und festgestellt, dass keiner von Ihnen richtig Spiegel der Realitäten, die Sie sehen klinisch in menschliche Patienten. Sie fanden, dass die Kombination aus einem hohen Fett-Diät mit einem Medikament, das steigert den Blutdruck, gab Sie eine „zwei-Treffer-Modell“, wie ein one-two locher gegen die Krankheit.

Als Nächstes das team Analysierte die Ergebnisse von Ihrem Modell auf zellulärer Ebene und verglichen Sie mit menschlichen Zellen. Sie fand heraus, dass Sie repliziert den menschlichen Zustand, wodurch die Wissenschaftler ein genaues biologisches Bild, die stark Voraus, die Entwicklung von neuen Behandlungen.

„Eine erkannte forschungslücke in der HFpEF Bereich ist der Mangel an relevanten experimentellen Modellen, die adäquat repräsentiert die Weiterentwicklung dieser komplexen Störung. Diese Studie ist ein Beispiel dafür, wie Fortschritte in der HFpEF-Modelle führen zu einem besseren Verständnis der Pathophysiologie und neue Ideen für therapeutische Strategien,“ sagte Dr. Bishow Adhikari, ein Programm officer für die Studie und ein Wissenschaftler mit der National Heart, Lung und Blut-Institut, Teil der Nationalen Institute der Gesundheit, die half finanzieren die Studie.

Millionen von Menschen weltweit haben beide übergewicht und diabetes. Das Forschungsteam vermutet, dass diese beiden Bedingungen würde dazu führen, dass HFpEF — eine Hypothese bestätigten Sie durch duplizieren der Krankheit Bedingungen und die Untersuchung von Veränderungen auf der molekularen Ebene.

„Herzinsuffizienz ist eine von nur zwei Formen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, erhöhen. Es explodiert auf der ganzen Welt,“ Dr. Hill sagte. „Wir tanzen um die Kanten es, die Behandlung von Patienten zu diabetes, Bluthochdruck und andere Bedingungen. Mit diesem Modell, sind wir in der Lage zu bekommen, um die zugrunde liegende Ursache, so dass wir bekommen können, um die Wurzel des Problems.“

Die UT Southwestern Forscher sind derzeit Schritte in Richtung Umzug in den menschlichen klinischen Studien auf der Grundlage der Ergebnisse in präklinischen zwei-hit-Modell. Mit der Zeit, Sie erwarten, dass alle Herzinsuffizienz-Patienten wird die Behandlung Optionen.