Gene zeigen Aufschlüsse über das potential der Menschen die Lebenserwartung

Wissenschaftler sagen, Sie können Vorhersagen, ob eine person erwarten kann, länger Leben oder früher sterben als der Durchschnitt, indem wir Ihre DNA.

Das team untersuchte die kombinierte Wirkung der genetischen Variationen, die Einfluss auf Lebensdauer zu produzieren, die ein scoring-system.

Menschen, die Partitur in der oberen zehn Prozent der Bevölkerung erwarten, zu Leben bis zu fünf Jahre länger als diejenigen, die Partitur in der untersten zehn Prozent, sagen Sie.

Die Ergebnisse zeigten auch, die neue Erkenntnisse über Krankheiten und die biologischen Mechanismen des Alterns, sagen die Forscher.

Experten an der Universität von Edinburgh Usher-Institut sah die genetischen Daten von mehr als einer halben million Menschen, die neben Aufzeichnungen Ihrer Eltern Lebensdauer.

Einige der 12 Bereiche des menschlichen Genoms lokalisiert, die als solche, die erhebliche Auswirkungen auf die Lebenserwartung, darunter fünf Websites, die nicht zuvor berichtet worden war.

Die DNA-Standorten mit dem größten Einfluss auf die Lebensdauer waren diejenigen, die zuvor im Zusammenhang mit tödlichen Krankheiten, einschließlich Herzkrankheiten und Rauchen-in Verbindung stehende Bedingungen.

Gene, die im Zusammenhang mit anderen Krebsarten, die nicht direkt im Zusammenhang mit dem Rauchen, nicht zeigen, bis in dieser Studie, jedoch.

Dies deutet darauf hin, dass die Anfälligkeit zum Tode durch diesen Krebs ist entweder ein Ergebnis von seltenere genetische Unterschiede in den betroffenen Menschen, oder soziale und ökologische Faktoren.

Die Forscher hatten gehofft, Sie zu entdecken Gene, die direkt beeinflussen, wie schnell Menschen im Alter. Sie sagen, dass, wenn solche Gene existieren, deren Auswirkungen waren zu klein, um erkannt zu werden, in dieser Studie.

Die Forschung, veröffentlicht in der Fachzeitschrift eLife, gefördert wurde Sie von der britischen Medical Research Council und der AXA Forschungs-Fonds.

Dr. Peter Joshi, ein AXA-Fellow an der Universität von Edinburgh Usher-Institut, sagte: „Wenn wir 100 Menschen bei der Geburt, oder später, und verwenden Sie unsere Lebensspanne-score, teilen Sie in zehn Gruppen, die top-Gruppe wird, Leben fünf Jahre länger als die unteren Durchschnitt.“

Paul Timmers, PhD-student an der Usher-Institut, sagte: „Wir fanden Gene, die beeinflussen das Gehirn und das Herz sind verantwortlich für die meisten der variation in der Lebensdauer.“