Neuartige Kombination von Medikamenten kann überwunden werden Arzneimittel-resistente Krebszellen

Krebszellen können sich anpassen und entwickeln Resistenz gegen die Chemotherapie Medikamente, so dass es schwierig zu beseitigen Tumoren. Eine neue Studie führte durch Forscher aus Brigham and Women ‚ s Krankenhaus legt nahe, dass eine Kombination von drei Medikamenten, einschließlich einer neuen Klasse von glucose-6-Phosphat-dehydrogenase-Hemmer, überwinden könnten, cross-Therapie-Resistenz. Die Ergebnisse der Studie, die heute veröffentlicht in Science Signaling.

„Wir haben erst vor kurzem angefangen entwirren, die volle Komplexität der Chemotherapie Versagen“, so Aaron Goldman, PhD, instructor of Medicine in der Abteilung von Brigham ‚ s Division of Bioengineering. „Die Drogen selbst sind Teil des Problems in Bezug auf, wo der Widerstand herkommt. Widerstand ist nicht nur die spezifischen Zellen.“

Die Ermittler eingesetzt, computational modeling, in-vitro-Experimenten in vivo-Tiermodellen und klinischen explantat -, ex-vivo-Modellen von menschlichen Tumoren zu prüfen, werden die metabolischen Prozesse, die zugrunde liegende Chemotherapie-Medikament Toleranz.

In übereinstimmung mit der Warburg-Effekt-eine weithin akzeptierte Paradigma für Droge-Widerstand — der Ermittler beobachtet, dass die Krebs-Zellen nahm extra glucose, setzen glykolytische Stoffwechselwege in den overdrive. Aber gegen den Warburg-Effekt, sahen die Forscher eine Erhöhung der mitochondrialen Aktivität, der angibt, hohen Niveaus der zellulären Sauerstoffverbrauch.

Mittels mathematischer Modellierung, Goldman und sein team fanden, dass ein drei-Medikamenten-Kombination, verabreicht in einer Zeit-sensible progression sensibilisiert die Krebszellen. Abgesehen von dieser neuen Klasse von Medikamenten, Kombinationen von klinisch verfügbaren Medikamente können auch verwendet werden, zur Bekämpfung von Widerstand, Goldman sagte.

Die Forscher erkennen an, dass Sie noch nicht über ein klares Verständnis der Krebs-Zell-Plastizität, die es ermöglicht Zellen, um neue metabolische Phänotypen und werden resistent. In der Zukunft, die Ermittler hoffen, mit Hilfe mathematischer Modellierung und maschinelles lernen zu entwickeln, die zunehmend präzisere medikamentöse Therapien zu informieren, neue Krebs-Therapien.

„Wir sind mathematisch Modellierung Biologischer Rahmenbedingungen, die es uns ermöglichen, um vorherzusagen, Drogen-Sequenzen,“ Goldman sagte. „Wir sind nicht nur darum, Medikamente zusammen-wir sind noch in der Entwicklung-Kombinationen, die Rational-Adresse ein Widerstand.“