Quecksilber in Cremes, Kot in der Kosmetik: Vorsicht vor Schnäppchen-beauty-Produkte

(HealthDay)—Strumpf bis auf die neuesten beauty-Produkte kann teuer werden. Ist es möglich, Geld zu sparen und trotzdem setzen Sie Ihre besten Gesicht nach vorn?

Sie können Glück und finden die Dinge zum Verkauf an seriösen Händler. Aber Vorsicht, die Preise, die zu gut erscheinen, um wahr zu sein auf das internet oder von Verkäufern, die möglicherweise nicht um morgen, wie auf einem Flohmarkt Verkäufer.

Kaufen diese Produkte, und Sie können am Ende mit mehr Probleme als Sie erwartet hatte.

Das ist, was geschah früher in diesem Jahr, ein 47-year-old California-Frau. Sie war halb-komatösen, für Wochen, nachdem Sie mit einem Pond ‚ s-beschriftet Haut Creme gekauft in Mexiko. Stellt sich heraus, das Produkt hatte wurde versetzt mit Quecksilber. Die Konzentrationen von Quecksilber in Ihrem Blut wurden 500-fachen der normalen Menge, nach den veröffentlichten berichten.

Teich ist vermerkt in einer Stellungnahme, dass es keine Verwendung von Quecksilber in Ihren Produkten. Die Firma arbeitet mit Behörden untersuchen dieses Produkt-Manipulation.

„Illegitime Verkaufs -, Produkt-Manipulation und der Weiterverkauf sind beauty-Branche Fragen, die verdienen Aufmerksamkeit und Sensibilisierung der Verbraucher,“ die Aussage sagte.

Zum Glück werden die meisten Vorfälle von Kosmetik-Fälschung oder das Produkt von Manipulationen sind nicht so ernst. Aber wenn Sie nicht kaufen Sie von seriösen Händlern, es ist schwer, genau zu wissen, was in den Produkten, die Sie setzen auf Ihrem Gesicht.

Im letzten Jahr, die Beamten in Los Angeles beschlagnahmt und $700.000 im Wert von gefälschter Kosmetika von einer bekannten outdoor-shopping-Bereich. Die knock-off-Produkte enthalten high-end-Marken, darunter Urban Decay, NARS, MAC und Kylie Kosmetik.

Kunden definitiv nicht Holen Sie sich die Luxus-Produkte, die Sie erhofft hatten. In der Tat, die Labortests der Produkte hatte einige überraschende Ergebnisse. Das make-up war kontaminiert mit einem hohen Grad von Bakterien und Kot, nach ABC News in Los Angeles.

Gefragt, wie Kot habe in der make-up, Detective Rick Ishitani des L. A. Police Department erklärte, dass die gefälschten Produkte sind nicht unter den gleichen sicheren und hygienischen Bedingungen, die echte Produkte sind.

„Diejenigen, Kot wird einfach grundsätzlich irgendwie gemischt in das Produkt, die Sie herstellen, in der garage oder im Bad—überall dort, wo Sie die Herstellung dieses Zeug,“ sagte er ABC News.

Die US-amerikanische Food and Drug Administration forderte die Verbraucher, vorsichtig zu sein.

„Gefälschte Produkte, einschließlich Kosmetika, sind illegal und schädlich sein kann, zu einer Verbraucher-Gesundheit,“ ein FDA-Sprecher sagte.

Die Gefahr, nach der FDA, ist, dass Fälschungen enthalten können, die schädlich oder Verbotenen Inhaltsstoffen, inakzeptabel Nebenprodukte der Herstellung oder nicht genehmigte Farbe Zusatzstoffe.

Unternehmen, die Kosmetik und Hautpflege-Produkte sind aktiv gegen Produkt-und Markenpiraterie.

„Kosmetik-Fälschungen wurde die Geißel der Industrie, und es wird nur schlimmer,“ sagte Dr. Scott Wasserman, Gründer und CEO von Kosmetische Alchemie, Hersteller von LiLash und LiBrow, Produkte auf Wimpern und Augenbrauen.

Wasserman, sagte Homeland Security kontaktiert seinem Scottsdale, Ariz.-ansässige Unternehmen drei mal in einem Monat zu identifizieren, die mutmaßlich gefälschten Produkte gefunden in Containern. Und, es ist nicht nur die bulk-Produkte ins Land kommen, die sind ein problem. Das internet ist eine weitere Quelle von Fälschungen. Wenn Kosmetische Alchemie legte eine Produkt-Marke zu der website Alibabahatte die Seite zu entfernen, 465 Inserate, die sich bieten, gefälschte Produkte.

Wie können Verbraucher sich schützen?

Dr. Shari lipner verfasste, ein Hautarzt mit NewYork-Presbyterian und Weill Cornell-Medizin in New York City, sagte, es ist fast unmöglich für den durchschnittlichen Verbraucher den Unterschied zwischen einem Markenprodukt und einer gut gemachten Fälschung.

Lipner verfasste, sagte, dass Sie don ‚ T haben ein Vermögen ausgeben, um bei der Erhaltung gesunder Haut, aber Hinzugefügt, „Meine beste Rat ist, zu kaufen, Kosmetika und Hautpflege-Produkte aus seriösen Quellen.“

Die FDA warnte Verbraucher vorsichtig sein, Produkte in den Verkauf auf Flohmärkten oder wieder-verkauft werden online-Kanäle wie Auktionen. Es wird empfohlen die überprüfung der Verpackung sorgfältig auf Anzeichen, dass das Produkt möglicherweise haben wurden neu erstellt oder umbenannt. Auch, stellen Sie sicher, dass das Produkt sieht aus und riecht wie es sollte.

Aber was, wenn Sie konnte einfach nicht passieren, dass $10 Lippenstift auf dem Flohmarkt, die in der Regel verkauft für $50, und jetzt macht es deine Lippen Jucken? Lipner verfasste, sagte der erste Schritt ist zu stoppen, mit jedem Produkt, das Ihre Haut reizt.

„Die meisten Hautausschläge sind kurzlebig und wird sich verbessern, solange Sie nicht setzen Sie Ihre Haut mit dem betreffenden Produkt“, sagte Sie.