Zynx Gesundheit Debüts machine-learning-system, Vorträge Ergebnisse bei HIMSS19

Zynx Gesundheit hat erstmals bei HIMSS19 einer neuen klinischen Entscheidung support-system, das entworfen ist, um zu helfen, provider Organisationen beantworten Fragen, die Ihnen wichtig über die richtige Pflege und den richtigen Kosten.

Das system nutzt der Verkäufer machine learning engine bieten eine interaktive Retrospektive Analyse der um-Nutzung, abgestimmt gegen die Evidenz-basierte Interventionen, die nachweislich Einfluss auf die Qualität der Lernergebnisse, sagte Jim Connolly, senior vice president der Produkt-Entwicklung und Technologie bei Zynx Gesundheit.

Arzt engagement

„Außerdem fördert es einen Arzt engagieren, indem Sie Ihnen hilft, bedienen Sie an der Spitze Ihrer Lizenzen mit individualisierten messaging über die neuesten Erkenntnisse, die relevant für Ihre Praxis,“ fügte er hinzu. „Schließlich sorgt dafür, dass die Betreuung ist genau so spiegelt sich in der Anklage Beschreibung Master und auf den Patienten Ansprüche.“

Dieses system tendiert zu mehr spezifischen, umsetzbaren, data-driven clinical decision support die Patientenversorgung zu verbessern, Connolly sagte. Die Grundlage des Systems ist die Zynx Inhalt, Beweis-basierte klinische Entscheidung zu unterstützen.

„Für Krankenhaus-Führer, unsere Lösung bietet Einblick in die Evidenz-basierte Bestellungen, die verwendet werden, liefert umsetzbare Erkenntnisse zur Krankenhaus-Führer darüber, welche Anbieter die Einhaltung der standard der Pflege und beschäftigt Kliniker in einer sinnvollen Art und Weise mit gezielten Meldungen, die Anleitung die Versorgung der Patienten“, erklärte er.

„Es identifiziert Möglichkeiten, Einnahmen aufgrund von overutilization oder Unterauslastung der Pflege und richtet außerdem die Gebühren erfasst, die Betreuung.“

Trends bei HIMSS19

Diese Woche bei HIMSS19, Zynx Gesundheit wird der Fokus auf eine Vielzahl von Themen und trends, einschließlich der Verhinderung der ungerechtfertigten Pflege variation und der Wunsch zur Verbesserung der Patienten-Ergebnisse.

„Dies ist verständlich, da die klinische variation und mangelnde Einhaltung einer Organisation standard der Versorgung ist angezeigt, um negative Auswirkungen auf das Ergebnis für den Patienten beim erstellen von Ineffizienz in nachgelagerte Systeme,“ Connolly sagte. „Der Arme patient Ergebnisse haben gezeigt worden, um Auswirkungen eines Krankenhauses Ruf, Einkommen und Erstattung.“

Trends in der Gesundheit ist ES wie Analytik und klinische Optimierung getrieben werden, indem der übergang von einem pay-for-Prozedur zu zahlen-für-Leistung Landschaft in einer Umgebung, wo das fehlen der system-Interoperabilität bleibt problematisch, Connolly Hinzugefügt.

„Es ist wichtig, dass ärzte und medizinisches Personal sind bevollmächtigt, Entscheidungen zu treffen, basierend auf der besten klinischen Beweise zur Verfügung.“

Jim Connolly, Zynx-Gesundheit

„Als solche, es ist wichtig, dass ärzte und medizinisches Personal sind bevollmächtigt, Entscheidungen zu treffen, basierend auf der besten klinischen Beweise zur Verfügung, dass Krankenhaus Führungskräfte rechtzeitig Einblick in den speziellen und wiederkehrenden Muster, bei denen Abweichungen auftreten, und dass Organisationen haben Vertrauen, dass die Pflege vorgesehen ist, auch entsprechend reflektiert auf die Ladung Beschreibung Master und Patienten „Ansprüche“, sagte er. “Die Organisation der unteren Zeile hängt davon ab. CIOs sind schmerzhaft bewusst.“

Im Gespräch mit CIOs

Zynx Gesundheit-Führungskräfte sprechen mit einer Menge von Gesundheitswesen CIOs bei HIMSS19. Und haben Sie top Beratung mit Ihnen teilen.

„CIOs müssen investieren in Lösungen, die Sie synthetisieren Analysen in einer klinisch sinnvollen Weise, so können Sie befähigen, dem rest der Organisation zu tun, was das beste für Ihre Patienten,“ Connolly geraten. “Sind Ihre Patienten konsequent Pflegebedürftige basierend auf best practices? Gibt es Instanzen der Betreuung unter-Auslastung oder overutilization? Tun Patienten Ansprüche genau den Pflege-und Dienstleistungen? Welche Lösung verwenden Sie, um sicherzustellen, dass diese Variablen werden ordnungsgemäß verwaltet?“

Twitter: @SiwickiHealthIT
E-Mail der Autorin: [email protected]