Hier sind die besten Eltern um sich zu haben, nach Jugend-sport-Trainer

Jugend sport ist Teil der Struktur der Familie zu Leben, für viele Familien.

Die Eltern sind stärker eingebunden in die zeitgenössische Jugend-sport als je zuvor. Und während die Jugend den sport kann einen Kontext für die Eltern-Kind-Interaktion und Bindung, die Eltern üben sowohl positive als auch negative Einflüsse auf Ihre Kinder im sport.

Eltern helfen, Kinder zu verstehen und zu interpretieren Ihren sport Erfahrungen als Vorbilder von positiven und negativen Verhaltensweisen, Einstellungen und überzeugungen. Aber die Eltern eines Jungen Athleten ist eine komplizierte soziale Erfahrung, die nicht nur reduziert werden auf „gute“ oder „schlechte“ Verhaltensweisen gibt.

Komplexe soziale milieu

In sport, Erziehung geschieht in einem komplexen sozialen milieu, in dem die Eltern die Interaktion mit anderen Eltern, Trainer und Kinder. Eltern stehen vor komplexen Anforderungen, die ein repertoire von Qualifikationen zu erleichtern, positive sport-Erlebnisse für Ihre Kinder.

Angesichts dieser Komplexität ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass Trainer, sport-Organisationen und die Eltern selbst haben sich für mehr Elternbildung und-Unterstützung.

Erziehung-Ansätze gedacht werden kann, in zwei verschiedene, aber Verwandte Arten. Erstens, es gibt Erziehungsstil—die breiteren emotionalen Klima der Eltern erstellen. Ein Erziehungsstil, der unterstützt Kinder Autonomie ist besonders effektiv für die Verbesserung die motivation der Kinder und Erfahrungen.

Solche Eltern geben Ihren Kindern mit Optionen zu wählen und ermutigen die Kinder, Probleme zu lösen auf Ihre eigenen, anstatt die Kontrolle Ihrer Kinder Verhalten. Sie bieten Struktur in form von klaren und einheitlichen Richtlinien, Grenzen und Regeln für Ihre Kinder Verhalten. Sie sind oft sehr eingebunden in Ihre Kinder vom sport, sondern noch fördern das Gefühl der Kinder, die Unabhängigkeit.

Halten Kinder verantwortlich

Neben der Identifizierung der emotionale Klima, das die Eltern mit Ihrer Erziehung Stile, sport Forscher auch prüfen, parenting practices— spezifischen Verhaltensweisen in einem bestimmten Kontext, wie z.B. bei einer Jugend-sport-event. Bestimmten Kindererziehung Praktiken in Verbindung gebracht wurden, mit positiven und negativen Ergebnissen bei Kindern.

Zum Beispiel in Studien untersuchen die Rolle der Eltern bei der junior-tennis über die Perspektiven der Trainer, Spieler und Eltern, elternschaft Praktiken wahrgenommen, positiv zu beeinflussen, die Spieler die Entwicklung umfasste die Bestimmung der bedingungslosen Liebe, Logistische und finanzielle Unterstützung und die Eltern halten die Kinder die Verantwortung für Ihre on-court-Verhalten. Umgekehrt, negative elternschaft Praktiken Eltern überbetonung gewinnen, mangelnde emotionale Kontrolle und zu kritisieren Kinder.

Auch Studien mit Kind Athleten selbst haben, offenbart Ihre Präferenzen für die elternschaft Praktiken umliegenden Wettbewerbe. Zum Beispiel, meine Kollegen und ich studierte, wie früh Jugendliche weibliche Athleten, die es vorziehen, Ihre Eltern Verhalten sich bei team-sport-Wettbewerbe. Wir fanden Ihren Vorlieben gehören die Eltern Unterstützung bei der Vorbereitung, die Fokussierung auf Anstrengung statt Ergebnis, Respekt, keine Zeichnung unnötige Aufmerksamkeit auf sich und bietet-positiv, aber realistisch-post-Wettbewerb feedback.

Der „beste“ sport Eltern

Eine Studie, die wir durchgeführt an der Universität von Alberta untersucht vorbildlich die elternschaft im Wettbewerb weibliche Jugend-team-sport. Wir fragten Trainer zu nominieren, einige der „besten“ sport Eltern, die Trainer hatten je gearbeitet.

Die Studie offenbart einige interessante Ergebnisse. Diese Eltern unterstützen Ihre Töchter „- Autonomie in verschiedenen weisen, einschließlich der Förderung der Unabhängigkeit und das Verständnis und der Unterstützung Ihrer Töchter “ – Ziele für den sport. Wir fanden die Idee des Teilens Ziele ist wichtig; diese vorbildlichen Eltern gemeinsam Ihre Kinder Ziele, sondern als imposante Ihre eigenen Ziele auf Ihre Kinder.

Vorbildlich auch die Eltern bauen gesunde Beziehungen in der sportlichen milieu, die sich mit der Unterstützung der Trainer und Spieler auf das team, das verbinden mit anderen Eltern und ehrenamtliche mit dem Verein. Schließlich haben diese Eltern wurden in der Melodie mit Ihren eigenen Emotionen, vor allem während und nach Wettkämpfen.

Bedeutung von frei und aktiv spielen

Eltern sind zunehmend bewusst, der Rat, die Kinder genießen sollten eine Reihe von Sport -, sondern als die Spezialisierung in einer Sportart. Es gibt einige Beweise für die Vorteile von sport Probenahme und die Risiken der frühen Spezialisierung. Jedoch in der größeren Ziel der Unterstützung der Gesundheit des Kindes und der Familie, Entwicklung, Eltern sollten vorsichtig sein, die Ihre Kinder in zu vielen Sportarten.

Bei sport Jahreszeiten überlappen, dürfen die Kinder sich overscheduled. Es ist wichtig zu behalten, dass ein Gefühl der balance, denn wenn Kinder über Probe und werden overscheduled, Sie verpassen einen wichtigen Teil Ihrer kindheit aktiv zu spielen. Die Eltern auch, kann es kaum erwarten, am besten, wenn Sie laufen zerlumpt und mit Reisen von Veranstaltung zu Veranstaltung.

Eltern können die positive sportliche Erfahrungen, wenn Sie hören, um Ihre Kinder zu verstehen, Ihre Kinder Ziele für sport, überlegen Sie, wie Ihre elterlichen Stilen und Praktiken, die Ihre Kinder unterstützen, Erfahrungen und bauen gesunde Beziehungen in der sportlichen milieu. Aber mit dieser Investition in den sport, es ist wichtig zu behalten, dass ein Gefühl der balance im Leben der Kinder.