Snapshot sieht Gesundheit als eine Familienangelegenheit

Eltern aus Lunge, Herz und die Gesundheit der Knochen haben einen Einfluss auf Ihr Kind im Alter von 11 oder 12, nach einem Schnappschuss von pre-teen Gesundheit.

Geführt vom Murdoch Children ‚ s Research Institute, Child Health CheckPoint war ein one-off-physikalische Bewertung von 1800 Kindern und Ihren Eltern über 30 australischen Städten und Gemeinden.

Durch die 15-minütige, Schaltung Stil-tests, die Forscher untersucht die verbindungen zwischen der Gesundheit von 11-12 jährigen und mindestens einem Elternteil, der Suche nach hinweisen auf genetische und umweltbedingte Ursachen der Entwicklung der Krankheit.

Die Ergebnisse sind veröffentlicht in BMJ Öffnen.

Child Health CheckPoint Projektleiter Professor Melissa Wake, sagte, die Informationen aus den Bewertungen würde helfen, die Regierungen, die Gesundheit der Arbeitnehmer und Forscher, Strategien zu entwickeln, halten die Australier gesund.

„Die Identifizierung möglicher verbindungen zwischen der Gesundheit von Kindern und deren Eltern bedeutet, können wir erkennen, dass high-risk-Kinder, während die Fenster für die Prävention bleibt breit und nehmen Sie Schritte, um Sie gesund,“ Prof Wake gesagt.
Herz

Das Herz-Labor-assessment-station, die Forscher gemessen, der Blutdruck und die Elastizität und Dicke der Wände der Arterien, die bekannt sind, um vorherzusagen, Herzerkrankungen und Schlaganfall bei älteren Erwachsenen.

Fast 1 in 10 Eltern in der Studie hatten hohen Blutdruck, möglicherweise setzen Sie bei Herz-Kreislauf-Risiko und unterstreicht die Notwendigkeit einer frühen Prävention.

Murdoch Children ‚ s Research Institute-group leader und Autor auf die Gefäßgesundheit paper Prof David Burgner sagte, die Ergebnisse zeigten, dass einige Maßnahmen sind ähnlich wie bei Eltern und Ihren Kindern, die von Alter 11-12.

„Unsere Ergebnisse unterstützen und dazu beitragen, andere Bevölkerung Studien, die zeigen, verbindungen zwischen Kindern und Eltern-Kreislauf-Gesundheit,“ Prof sagte Burgner.

„Dies ist wahrscheinlich spiegeln sowohl gemeinsame Gene und ähnliche lifestyle-Faktoren wie Ernährung und Bewegung in Familien“.

„Der nächste Schritt ist, weiter zu schauen in das wie und warum der arteriellen Steifigkeit und der damit verbundenen Risikofaktoren, die übertragen werden, in den Familien.“
Lunge

In der Lunge Spaß Bewertung, verwendeten die Forscher ein spirometer zur Messung Gesundheit der Atemwege, Untersuchung der Atemwege Größe und Lungenvolumen zu identifizieren, die Obstruktion der Atemwege. Sie fanden eine bescheidene, aber signifikante Familie-Verknüpfung, wobei das Potenzial für eine bessere Identifizierung von Risiko-Populationen.

Murdoch Children ‚ s Research Institute Ehrenmitglied manager Dr. Liam Welsh sagte, dass, während es gibt wahrscheinlich eine Reihe von Faktoren, die Lunge Gesundheit, diese Ergebnisse deuten auf eine potentielle Rolle für das screening.

„Screening der Kinder von Eltern mit niedrigen Lungenfunktion für eine mögliche intervention könnte Schutz gegen niedrige Lungenfunktion Lungenfunktion oder Niedergang“, sagte Dr. Welsh, wer war die lead-Autor auf die Gesundheit der Lungen-Papier.
Knochen

Osteoporose und schlechte Gesundheit der Knochen kann in der kindheit beginnen, aber sind in der Regel nicht diagnostiziert, bis eine Fraktur tritt auf, später im Leben. Genetik wird gedacht, um dazu beitragen, individuelle Knochenmasse viel mehr als lebensstil und Verhalten, und die Osteoporose Häufig Cluster in Familien.

In der Knochen-Zone assessment, Kinder und Eltern hatten Ihre Unterschenkel gescannt mittels peripherer quantitativer Computertomographie (pQCT) scanner; eine Technik, die gibt ein umfassendes Bild von der Gesundheit der Knochen als herkömmliche Dichte durchsucht.

Die Ergebnisse zeigten eine starke familiäre Verbindung in Knochen-Form und eine moderate link in der Knochendichte, was darauf hindeutet, dass eine person, die genetische Knochendichte ist voll ausgedrückt, bevor Sie zu erreichen Adoleszenz.

Murdoch Children ‚ s Research Institute honorary fellow und Autor auf die Gesundheit der Knochen Papier Dr. Peter Simm sagte, es gebe immer mehr Beweise dafür, dass die Knochendichte allein nicht hinreichend erklären zerbrechlichkeit Frakturen, Knochen-Größe und geometrie möglicherweise bessere Prädiktoren.

Er sagte, dass, während die meisten der Fokus ist auf die Gesundheit der Knochen bei älteren Australier, Skelett-Gesundheit im späteren Leben wahrscheinlich auch Ergebnisse aus der maximalen Knochenmasse in der kindheit hergestellt und die rate der unvermeidliche Knochenverlust während der Mitte des Lebens.