Anti-vaxxers: zuzugeben, dass vaccinology ist eine unvollkommene Wissenschaft kann einen besseren Weg, um die Niederlage Skeptiker

Rund um die Welt, Impfstoffe sind auf dem Rückzug, gemieden von Populationen, die, zum größten Teil, habe noch nie ausgesetzt war, die Krankheiten, kranke oder verkürzt das Leben Ihrer Großeltern-generation. Aber mit der möglichen Ausnahme von Chinin – für Jahrhunderte die einzige Behandlung für malaria und Antibiotika, Impfstoffe gerettet mehr Leben als jede andere intervention in der Geschichte der Medizin.

Dieser wachsenden Impfstoff Zurückhaltung ist nicht beschränkt auf einen bestimmten religiösen oder ethnischen Gruppe oder begrenzt durch Ideologie, Klasse oder ökonomischen Umständen. Wohlhabende Mütter in Los Angeles sind als wahrscheinlich zu glauben, dass die Masern -, mumps-und Röteln-Impfstoff (MMR) Ursachen von Autismus (nicht) als alternative Typen, in Portland, Oregon. Orthodoxe Juden in Brooklyn sind so anfällig für Impfstoff Verschwörungstheorien als Muslime in Taliban-Unterstützung der Gebiete in Pakistan und Afghanistan. Anhänger von Italiens Fünf-Sterne-Bewegung als wahrscheinlich widerstehen offiziellen Impfberatung als die Grünen Arten Leben in Brighton und anderen umweltbewussten Städte im südlichen England.

Inzwischen sind die Masern kehrte mit einer Rache. Im letzten Jahr sahen fast 83,000 Fälle von Masern in ganz Europa – dreifach-2017 Anzahl. Wenig Wunder, dass die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) beschrieben hat-Impfstoff zu zögern als einer der top-ten-Bedrohungen der Welt-Gesichter in 2019.

Obwohl es schwierig ist zu beurteilen, die Auswirkungen von Facebook und Google auf all dies, so liegt der Verdacht nahe, dass das Web 2.0 hat verzerrt das Spiel stark in der Gunst der anti-vaxxers. Zum Beispiel, einer der letzten Hüter Untersuchung ergab, dass die top-12-Facebook-Gruppen, die von einer Suche zurückgegeben für „Impfung“ wurden alle anti-Impfstoff.

Einige, wie die Impfung Re-education-Diskussion-Forum sind leicht zu erkennen. Andere Gruppen, wie die National Vaccine Information Center (NVIC), erklären, dass seine mission ist die Förderung der informierten Einwilligung. Der NVIC sagt, es bietet eine Neutrale, evidenzbasierte Informationen über Impfstoffe, aber Ihre website hat viele Geschichten über Impfstoff-geschädigte Kinder und die „Belästigung“ der Eltern für die Herstellung „informiert die Impfstoff-Entscheidungen“.

Verdoppeln

Konfrontiert mit online-propaganda, die Reaktion der öffentlichen Gesundheit Beamten wurden zu verdoppeln, positive Impfstoff Nachrichten. Das problem bei dieser Strategie ist, dass es Sie umgeht, eine unbequeme Wahrheit über den Impfstoff Wissenschaft: nämlich, dass es eine Menge, die vaccinologists immer noch nicht wissen, über Impfstoffe und Ihre Interaktion mit unserem Immunsystem. Es auch nicht zur Lösung der seltenen Fälle, in denen Impfstoffe scheitern oder Schaden anrichten.

Ein gutes Beispiel sind die Philippinen, wo es einen Anstieg der Masern-Fälle, ausgelöst durch das Misstrauen gegenüber der Regierung Impfprogramme aufgrund der 2017 die Zulassung von Sanofi Pasteur, dass seine dengue-Impfstoff, Dengvaxia, könnte provozieren einen viel mehr schwere form der Krankheit bei Menschen, die hatte noch nie dengue-aber wer später infiziert wurde, nach der Impfung.

Ein weiterer ist GlaxoSmithKline der Impfstoff Pandemrix, die gerollt wurde, aus ganz Europa, die während der 2009 Schweinegrippe-Pandemie, die nur dann zurückgenommen werden, wenn es wurde festgestellt, dass es verbunden war mit einer 14-Fach höheres Risiko von Narkolepsie bei Kindern. Obwohl die Studie wurde veröffentlicht in der BMJ – kaum eine bastion der anti-vaxxers—und die britische Regierung stimmte zu kompensieren Familien unter seine Impfstoff-Schaden-Schema, die wenigen Journalisten, die abgedeckt, die Geschichte, es wird spekuliert, aus Angst, beschuldigt zu werden, schürt Impfstoff zu zögern.

Medizinische Forscher haben vor ähnlichen pushback von Kollegen zu Wagen, die Frage der Wirksamkeit der Grippe-Impfstoffe. Dies ist trotz der Tatsache, dass selbst in einem guten Jahr, diese Impfstoffe sind im besten Fall 60% wirksam, und in einigen Jahren, wie die Grippe-Saison 2004-5, Ihre Wirksamkeit kann so niedrig wie 10%. Ein Grund dafür ist die Schwierigkeit der Zuordnung der Viren verwendet in Grippe-Impfstoffe mit der vorherrschenden virus-Stämme, die sich während des Winters auf der Nordhalbkugel. Ein weiterer ist, dass die Technologie zur Herstellung von Grippe-Impfstoffen ist sehr alt und immer noch unvollkommen verstanden.

Die meisten Grippe-Impfstoffe werden hergestellt durch kultivieren der influenza-virus in Küken, Eier, eine Technologie, die zurückreicht bis in die 1930er Jahre. Die ei-adaptierte virus ist dann gereinigt und inaktiviert werden, bevor Sie produziert werden, in der Masse – ein Prozess, der dauert etwa sechs Monate.

Aber 2017 eine Studie ergab, dass die Impfstoff-Viren gezüchtet, in der Küken-Eier erwerben kann verschiedene Antigene zu denen natürlich zirkulierende Stämme, wodurch Ihre Fähigkeit zum auslösen einer starken Immunantwort. Dies mag ein Grund 2018 eine meta-Analyse durch die Cochrane collaboration festgestellt, dass, im Durchschnitt, würden Sie brauchen, zu impfen 71 gesunde Menschen, um zu verhindern, dass ein Fall von Grippe.

Für diejenigen, die nicht mögen können, dass eine Nadel steckte in Ihrem arm oder haben im internet gelesen, dass die grippeimpfung können Sie „kränker als die Krankheit“, dass klingt vielleicht nicht wie eine große-Verhältnis.

Aber was, wenn im nächsten Jahr die Grippe stellte sich heraus, ein großer killer, wie die so genannte Spanische Grippe-Pandemie, fegte den Globus in 1918-19? Bei dieser Gelegenheit gab es keine Impfstoffe oder Antibiotika, und mehr als 50m Menschen starben. Eine Technologie, die verringert werden könnte, eine Katastrophe in dieser Größenordnung, sogar noch am Rande, begrüßt werden sollten, nicht veraltet.

Ein bisschen Demut

Anstatt Sie zu spielen in die Hände der anti-vaxxers, wäre es nicht besser für Impfstoff Wissenschaftler, um zu zeigen, ein wenig Demut und zugeben, die Lücken in Ihrem wissen? Dabei müssen nicht davon ablenken, dass die Nachricht, dass Impfungen wie MMR verhindern, dass Tausende von Masern-Todesfälle weltweit pro Jahr, oder, dass der orale polio-Impfstoff bedeutet, dass Mütter von Pittsburgh nach Peshawar müssen nicht mehr fürchten, dass Ihre Kinder wachsen verkrüppelt.

In der zugab, dass Impfstoffe sind manchmal mit Schaden verbunden, sondern wies darauf hin, dass den Schaden überwiegen die Risiken, die Wissenschaftler stehen, um wieder das Vertrauen der öffentlichkeit, die haben eine leichte Beute für die pseudo-wissenschaftlichen Behauptungen von anti-vaxxers.