Erklärer: was ist die Fibromyalgie, die Bedingung Lady Gaga lebt mit?

Mindestens jeder zehnte von uns leiden unter irgendeiner Art von lästigen, Langzeit-(chronische) Schmerzen. Aber nicht alle haben Fibromyalgie.

Menschen mit Fibromyalgie, chronische weit verbreitete Schmerzen, einschließlich Muskel-Skelett-Schmerzen, Schmerzen und Steifheit, und weiche Gewebe Zärtlichkeit, die in vielen Bereichen über den Körper.

Dies wirkt sich auf andere Systeme wie das Gehirn, beeinträchtigen die Fähigkeit einer person zu konzentrieren und an Dinge erinnern. Menschen mit Fibromyalgie oft bezeichnen dies als die „fibro Nebel“. Es kann Auswirkungen auf Schlaf-Muster, Emotionen und viele andere Aspekte des täglichen Lebens.

Fibromyalgia ist eine Bedingung, die Sängerinnen Lady Gaga und Sinead O ‚ Connor und Schauspieler Morgan Freeman live mit.

Also, was sind die Ursachen Fibromyalgie? Wie unterscheidet es sich von anderen Arten von chronischen Schmerzen? Wie wird es diagnostiziert und behandelt?

Was sind die Ursachen Fibromyalgie?

Wenn die Untersuchungen keine andere Ursache für die weit verbreitete chronische Schmerzen, es ist in der Regel als Fibromyalgie diagnostiziert.

Wir wissen nicht genau, was bewirkt, dass Fibromyalgie, aber Genetik, Umwelt -, hormonellen und neuronalen (Gehirn und zentrales Nervensystem) Faktoren sind alle geglaubt, um eine Rolle spielen. Forschung zeigt an, dass Gene, die verantwortlich sein können für bis zu 50% der Anfälligkeit für die Bedingung. Die neueste Forschung zeigt an, dass das Immunsystem des Körpers beteiligt ist, zu.

Eine online-Befragung von 596 Menschen mit Fibromyalgie fand ein paar häufige Ursachen, berichteten Teilnehmer. Rund zwei Drittel der Menschen könnte sich der Beginn der Symptome zu einem bestimmten Vorfall oder ein Ereignis, wie eine körperliche Verletzung, eine Zeit der Krankheit, die möglicherweise beteiligt sind Chirurgie, oder eine stressige Leben Veranstaltung.

Bemerkenswert ist, dass viele der Befragten sagte, Sie erfahrene Negativität und Stigmatisierung, wenn Sie versuchen zu erklären und beglaubigen Sie Ihre Symptome, um Fachleute, die Ihre Familien und Ihre Gemeinschaften.

Wer ist betroffen?

Fibromyalgie betrifft etwa 2% der Weltbevölkerung. Eine aktuelle Literaturübersicht zeigte die Häufigkeit der Fibromyalgie in der Allgemeinen Bevölkerung wurde zwischen 0,2 und 6,6% an. Es wird oft berichtet, wie bei Frauen höher, mit einem Verhältnis von drei zu eins.

Die Welt-Gesundheits-Organisation anerkannt Fibromyalgie als eine Erkrankung im Jahr 1994. Seit dann, haben die ärzte diskutierten, wie Fibromyalgie diagnostiziert werden müssen und wer soll das diagnostizieren, was zu den sogenannten „fibro wars“. Es ist weiterhin umstritten.

Die neueste version der Internationalen Klassifikation der Krankheiten, sagt, dass jemand mit der Diagnose Fibromyalgie, es muss Schmerz in mindestens 4 von 5 Körperregionen und ist verbunden mit erheblichen emotionalen Stress“.

Das American College of Rheumatology entwickelte eine weithin akzeptierte testen, das sieht für 11 Punkte von 18 möglichen tenderpoints Schmerzen von Bereichen, die über den Körper mit dem, was heißt die weit verbreitete Schmerzen index.

Wie wird Sie behandelt?

Jeder empfindet die Behandlungen anders und was funktioniert für eine person möglicherweise nicht für andere arbeiten. Aber die wichtigsten Behandlungen konzentrieren sich auf Schmerzlinderung.

Die Medikamente pregabalin und Duloxetin Arbeit durch Veränderung der Neurotransmitter im Gehirn (gamma-Aminobuttersäure und serotonin), und sind wirksam für viele Menschen.

Es gibt viele andere Optionen, einschließlich Medikamente, die speziell für Schmerzen (Schmerzmittel), Muskelrelaxantien (Benzodiazepine) oder Behandlungen zu Adresse, Nerven oder Wirbelsäule Schmerzen (neuropathische Behandlungen).

Viele dieser Medikamente haben Nebenwirkungen, einschließlich Verstopfung, allergische Reaktionen wie Verdauung stören, oder Entzündungen. Sie können auch süchtig machen. Immer ehrlich mit Ihrem Hausarzt über das, was Schmerzmittel Sie nehmen damit Sie helfen können, Sie sicher zu verwalten Ihre Schmerzen.

Eine weitere häufige Behandlung ist die Verwendung eines TENS-Maschine (transkutane elektrische Nerven-stimulation). Dies beinhaltet die Anwendung pads, um den Bereich der Schmerzen, oder die Nerven, vielleicht schicken die pain-Nachricht ist, und sich mit diesen mit Hilfe von kleinen elektrischen Impulsen.

Diese effektive Behandlung ist gedacht zu erhöhen Ebenen der Endorphine produziert von Gehirn und Rückenmark, pain relief. Aber die Effekte können Schwächen mit den Laufenden Einsatz.

Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt überprüfen, wenn die TENS-Behandlung ist angebracht, da es möglicherweise Auswirkungen auf Herzschrittmacher oder Menschen mit Epilepsie.

Fibromyalgie kann auch eine Behandlung mit physikalischen Maßnahmen wie Wärme-Therapie, – massage und Vibrations-Therapie. Akupunktur und die Behandlung bei einem Psychologen sind weitere Optionen.

Wie sieht die Zukunft aus?

In der Zeit, wir könnten in der Lage sein zu suchen diagnostischen immun-Marker für Fibromyalgie in unserem genetischen material zu helfen, herauszufinden, wer gefährdet sein könnten, die Krankheit zu entwickeln und vorbeugende Maßnahmen.

Viele der Symptome der Fibromyalgie können bei Menschen zu finden, die eine Bedingung bekannt als myalgische Enzephalomyelitis oder chronic fatigue Syndrom. Unsere Forschung ist derzeit auf der Suche auf das Blut von Menschen mit Fibromyalgie und chronic fatigue Syndrom zu sehen, wenn es bestimmte entzündliche Marker, die uns helfen können zu verstehen, wie diese Krankheiten sich entwickeln.

Wenn wir verstehen können, die Interaktion des Immunsystems mit Schmerzen und Entzündungen, dann können wir beginnen, den Gegner Behandlungen effektiver für Menschen mit Fibromyalgie.