Kann die Nanotechnologie auch rewire-eine Verletzte Rückenmark?

Nach Angaben der World Health Organisation, bis zu eine halbe million Menschen auf der ganzen Welt leiden unter Rückenmarksverletzungen jedes Jahr. Oft verursacht durch Straßenverkehr, Unfälle oder Gewalt, der Verlust der motorischen Kontrolle oder Lähmung wirkt sich deutlich auf die Qualität des Lebens und benötigt Jahren der Behandlung und Pflege. Verletzungen des Rückenmarks ist auch im Zusammenhang mit den niedrigeren Preisen der einschulung und der wirtschaftlichen Beteiligung und mit erheblichen individuellen und gesellschaftlichen Kosten.

Aktuelle Methoden für die Verletzungen des Rückenmarks Behandlung verbunden umständlich Gehirn-Maschine-Schnittstellen, mit vielen Kabel zwischen dem Patienten und einem computer wiederherstellen, eingeschränkte Motorische Funktionen. Andere Methoden zum anzeigen der Aktivität des Gehirns, wie die magnetenzephalographie, erfordern sehr große Maschinen und vor allem niedrig-Temperatur-Bedingungen arbeiten.

Zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit einer Rückenmarksverletzung, ByAxon ist die Zusammenführung ein Konsortium von Forschern aus ganz Europa (Spanien, Italien, Frankreich und Deutschland) zu entwickeln, eine neue generation von Rückenmark-Behandlungen. Die vier-Jahres-Projekt begann im Januar 2017 und ist der Suche, um Implantate, die Wiederherstellung der sensorischen Funktionen.

Ko-Koordinator des Projekts Dr. Teresa González aus IMDEA, sagt Sie konzentrieren sich auf die Wiederherstellung von sensiblen Funktionen. „Wir wollen Signale, die aus den Extremitäten zurück zum Gehirn. Dies ist sehr wichtig, denn es hat sich gezeigt, dass Therapien konzentriert sich auf die Wiederherstellung der empfindliche Teil so bald wie möglich, sind in der Regel mehr Erfolg bei der Wiederherstellung der motorischen Teil.“

https://www.youtube.com/embed/p7L_NY5qWv0?color=white

Der neue Nanodraht-beschichteten Elektroden können als eine neuronale Schnittstelle gekoppelt mit sensoren in der Lage zu Lesen, die magnetischen Signale von Neuronen. Spezielle Nanomaterialien in Verbindung mit der nanoelectrodes, wie Kohlenstoff-Nanoröhren, würde dienen auch als eine unterstützende Rahmenbedingung für Nerven-Zellen, aktivieren und vermitteln Signale über die Verletzungen des Rückenmarks, effektiv die Schaffung einer aktiven bypass. Die Nanoröhren als neuronale Prothesen fördern könnte, neuroplastizität, Prozesse und als ein letztes Ziel, einen Beitrag zur Wiederherstellung der neuronalen Aktivität im Rückenmark.