Menschen‘, ‚innere salamander“ Kapazität könnte das nachwachsen von Knorpel

Menschen haben die Fähigkeit, das nachwachsen von Knorpel, eine neue Studie hat gefunden.

In einer Weise ähnlich wie Salamander und andere Geschöpfe können das nachwachsen von verlorenen Gliedmaßen, Menschen haben die Fähigkeit zur Reparatur und Regeneration von Knorpel in den Gelenken, Forscher an der Duke Gesundheit entdeckt.

„Wir glauben, dass ein Verständnis dieser „salamander-wie‘ regenerative Kapazität beim Menschen, und die sich kritisch mit der fehlenden Komponenten dieses Regelkreises, könnte die Grundlage für neue Ansätze zur Reparatur Gelenk-Gewebe und möglicherweise ganze menschliche Gliedmaßen,“, sagte senior-Autorin Virginia Byers Kraus, professor in den Abteilungen von Medizin, Pathologie und orthopädische Chirurgie an der Duke.

Die Forscher haben gelernt, dass Moleküle, genannt microRNA regulieren die regeneration. Diese microRNAs sind aktiver in Tiere, die bekannt für Leib, Flosse oder Schwanz-Reparatur, einschließlich Salamander, zebrafish, African Süßwasser-Fische und Eidechsen.

Diese mikrornas auch beim Menschen—ein evolutionäres Artefakt, das die Fähigkeit, Menschen für gemeinsame Reparatur von Gewebe, laut einer Pressemitteilung von Herzog Gesundheit.

„Wir waren begeistert zu erfahren, dass die Aufsichtsbehörden der regeneration in der salamander Gliedmaßen scheinen auch die Controller der gemeinsamen Reparatur von Gewebe im menschlichen Körper,“ führt der Autor Ming-Hsueh Feng sagte. „Wir nennen es unsere ‚innere salamander‘ zu schaffen.“

Die Forscher sagten, microRNAs entwickelt werden könnten, da die Behandlung zu verhindern, zu verlangsamen oder umzukehren arthritis.

„Wir glauben, wir könnten boost sind diese regler voll regenerieren degenerierte Knorpel von arthritischen Gelenken. Wenn wir herausfinden können, was die Regulierungsbehörden, uns fehlt im Vergleich mit den Molchen, könnten wir sogar in der Lage, fügen Sie die fehlenden Komponenten zurück und entwickeln einen Weg, eines Tages zu regenerieren, die einen Teil oder alle eine Verletzte menschliche Körper,“ Kraus sagte. „Wir glauben, dies ist ein grundlegender Mechanismus der Reparatur, die angewandt werden könnten, um vielen Geweben, nicht nur Knorpel.“

Das research-team auch gelernt, das „Alter“ des Knorpels hängt davon ab, wo es in den Körper. „Knorpel im Knöchel ist jung, es ist im mittleren Alter in die Knie und alt in die Hüften,“ Sie gefunden. Dies könnte erklären, warum die Knie und die Hüften nehmen mehr als Knöchel zu heilen, und warum die arthritis ist häufiger in den Hüften und Knien.

Mehr als 10% der Amerikaner, die älter als 60 Jahre Erfahrung Knie-Schmerzen im Zusammenhang mit osteoarthritis, die häufigste Erkrankung des Kniegelenks. Bei Arthrose wird der Knorpel, der im Kniegelenk allmählich abnutzt.