Studie findet keine Korrelation zwischen Gehirn Funktion und kopfschläge nach 2 Saisons von tackle-football

Viele Eltern, Spieler mit Potenzial und medizinische Dienstleister sind zunehmend vorsichtig Jugend-Kontakt-Sportarten teilnehmen. Die Besorgnis über die potenziellen kurz – und langfristigen Auswirkungen der Kopf Auswirkungen erlebt die Jugend-Fußball-Spieler hat wahrscheinlich getrieben Abnehmender Beteiligung, die laut einer Gruppe von Forschern.

Bis heute sind die meisten Studien, die versucht haben, zu verstehen, Zusammenhänge zwischen Neurokognitiven Funktion und sub-erschütternder Kopf Auswirkungen wurden Retrospektive—und nicht schlüssig. Tracking-Athleten in Echtzeit kann das Konto für confounding-Faktoren wie pre-Teilnahme kognitive Fähigkeit.

Das war die Idee, die hinter einer Studie unter der Leitung von Sean Rose, MD, pediatric sports Neurologe und co-Direktor der Komplexen Gehirnerschütterung Klinik am Nationwide Children ‚ s Hospital. Er arbeitete mit MEHR Foundation, Die Sport-Neurologie-Klinik und andere Forscher zu Folgen, mehr als 150 Jugend-tackle-football-Spieler im Alter von 9 bis 18 Jahren.

Vor kurzem veröffentlichten Sie die Ergebnisse der ersten zwei Jahre der Studie, die im Journal of Neurotrauma, und die Forscher planen, weiter in der Studie um weitere zwei Jahre. Die Daten aus der ersten Staffel veröffentlicht wurde, im Jahr 2018 in Journal of Head Trauma Rehabilitation.

„Wenn Sie versuchen zu bestimmen, die Auswirkungen wiederholter, sub-erschütternder Kopf schlägt, prospektive outcomes-Studien sind eine wichtige Ergänzung zu den vorhandenen retrospektiven Studien“, sagt Dr. Rose. „Wir haben diese Studie, um eine Vielzahl von Neurokognitiven outcomes tests, geben uns neue Einblicke in, wie wiederholt trifft vielleicht beeinflussen.“

Die pre-und postseason Bewertungen zum Messen der Ergebnisse enthalten:

  • Neuropsychologische (kognitive) testen
  • Symptome Bewertung
  • Und okulärer vestibulär-Motorische screening
  • Balance Tests
  • Eltern-ADHS-Symptome
  • Selbst berichteten Verhaltens-Anpassung

Sensoren platziert, die Helme aufgezeichnet sub-erschütternder Kopf Auswirkungen während Praktiken und Spiele. In der voll-166-Spieler-Gruppe, einen EDV-test der Verarbeitungsgeschwindigkeit sank im Laufe der Zeit. Die anderen 22 Ergebnisse der Maßnahmen verbessert oder nicht im Laufe der Zeit ändern. Weder die gesamte Anzahl der Schläge, noch die Intensität der Auswirkungen korreliert mit Veränderungen bei den Ergebnissen aus der vor-Saison 1 auf Saison 2 in der 55 Spieler, die teilgenommen haben, in beiden Jahreszeiten der Studie.