Was ist dengue-Fieber, und warum ist es so verbreitet in diesem Jahr?

Die auch als „breakbone Fieber“, das dengue-Fieber ist eine der weltweit führenden Moskito-borne Krankheiten und steckt zig Millionen auf der ganzen Welt jährlich.

Rund die Hälfte des Planeten-Bevölkerung Leben in gefährdeten Gebieten, vor allem in Lateinamerika, Afrika und Asien.

Ausbrüche verwüstet Südostasien in diesem Jahr, infiziert Hunderttausende, töten Hunderte, und lähmende Gesundheitssysteme, denn die Regierungen kämpfen, um enthalten die unheilbaren virus.

Also, was ist dengue-Fieber, wie wird es verteilt, und wie kann Sie eingedämmt werden?

Wie kommt es zu verbreiten?

Das Dengue-Fieber übertragen wird, hauptsächlich durch die Aedes Aegypti Mücke, die lebt in dicht besiedelten tropischen Klimazonen und brüten in stehendem Gewässer.

Die Mücken pick-up-virus aus infizierten Menschen—auch asymptomatisch—und Sie entlang gehen, um andere Menschen durch Bisse.

Infektionen stetig kletterte auf der ganzen Welt seit den 1970er Jahren aufgrund steigender Temperaturen und unregelmässige Regengüsse im Zusammenhang mit dem Klimawandel, die es erlauben, für eine ideale Moskito-Zucht-Bedingungen.

Dengue ist vor allem in überfüllten Gebieten, und der rasanten Urbanisierung auf der ganzen Welt geholfen hat, das virus zu gedeihen, vor allem in den schnell wachsenden mega-Städte wie Manila, Rio de Janeiro, Ho Chi Minh City und Tegucigalpa.

Eine massive boom in der internationalen Reise-und Handelsverkehr hat sich auch erweitert dengue-Fußabdruck, so dass das virus zu sein getragen auf der ganzen Welt in einer Angelegenheit von Stunden und entfesselt in neuen Gemeinschaften.

Experten sagen, dass der weit verbreitete Einsatz von Kunststoff ist auch Schuld—Lagerung-Container, verworfen takeout-Boxen, Hinterhof-pools, Pflanzen-Töpfe und Kochen Urnen sammeln die Wasser—problem noch schlimmer gemacht, während Trockenperioden.

„Wenn Sie eine Dürre, die Menschen sammeln Sie Wasser in den Behälter. Das ist ein Ort, der dengue-Mücke liebt zu züchten“, sagte Gawrie Loku Galappaththy, ein dengue-Spezialist der Weltgesundheitsorganisation in den Philippinen.

Wie fühlt es sich an?

Sein grimmiger Spitzname kommt von der Krankheit, Intensive Grippe-wie Symptome: starke Kopfschmerzen, Schmerzen hinter den Augen -, Ganzkörper-Schmerzen, hohes Fieber, übelkeit, Erbrechen, geschwollene Drüsen oder Hautausschlag.

Es ist die meisten schweren und tödlichen—bei Kindern, insbesondere Jungen Mädchen, obwohl Wissenschaftler nicht wissen, warum.

Contracting eine dengue-Fieber die vier Stämme gibt Immunität nur zu, dass insbesondere ein—das ist der Grund, warum Erwachsene in endemischen Gebieten sind oft sicher, denn Sie haben wahrscheinlich hatte es vor.

Aber später aufnehmen eine andere Belastung, eine sogenannte Serotyp, in der Regel verursacht eine Infektion schlimmer als beim ersten mal.

Mit keine bekannte Behandlung für dengue-Fieber, die ärzte können nur helfen, zu lindern das virus‘ brutal Symptome, die letzten Wochen und oft macht die Patienten völlig IMMOBIL.

Warum haben Fällen Spike in diesem Jahr?

Einmal beschränkt sich meist auf die Städte in den Tropen das dengue-Fieber ist mittlerweile in mindestens 125 Ländern auf der ganzen Welt, mit rund 100 Millionen infizierte pro Jahr und rund vier Milliarden Menschen Leben in dengue-gefährdeten Bereichen, nach Angaben der Zeitschrift Nature Mikrobiologie.

Die Krankheit ist zyklisch—dramatische Ausbrüche auftreten, alle paar Jahre, aber der Klimawandel wird angenommen, dass haben dazu beigetragen, dass ein Anstieg der Fälle im Jahr 2019, mit Juli getaktet als die wärmsten der Aufzeichnungen.

„Extrem warmen Temperaturen, die wir in diesem Jahr gesehen habe“ wahrscheinlich erleichtert sein zu verbreiten, Rachel Lowe, assistant professor an der London School of Hygiene & Tropical Medicine, sagte der Nachrichtenagentur AFP, seit Mücken gedeihen in warmem Wetter Klima.

Mehrere Europäische Länder, in denen dengue-Fieber war einmal marginal gesehen haben Ausbrüche, während Lateinamerikanische Länder, darunter Brasilien, Kolumbien, Honduras und Nicaragua mit einem Anstieg der Fälle.

Wie kann es enthalten sein?

In Südost-Asien Insektizid beschlagen wird Häufig verwendet, um zu töten die Mücken Weg, aber Sie in der Regel wieder nach ein paar Tagen, und Insekten schnell resistent gegen die Chemikalien.

Ein umstrittener Impfstoff entwickelt durch den französischen Pharma-Unternehmen Sanofi Pasteur wurde greenlit für die Verwendung in 21 Ländern und der europäischen Union—aber es ist weit von perfekt.

Der Impfstoff, genannt Dengvaxia, erfordert drei Dosen und sollte nur gegeben werden, um Leute über dem Alter von neun Jahren—das Höchstalter variiert von Land zu Land—wer bereits infiziert von dengue-Fieber.

Im Jahr 2016 den Philippinen war eines der ersten Länder zu verwenden Dengvaxia in einer Massen-Immunisierung-Programm, aber seine fummelte rollout wurde die Schuld für den Tod von Dutzenden von Kindern und führte zu seiner eventuellen Verbot.

Mehrere Länder sind auch die Erprobung der sogenannten Wolbachia-Methode, und obwohl es zu früh zu sagen, ob der Ansatz funktioniert im großen Maßstab, die ersten Ergebnisse sind vielversprechend.