Wissenschaftler entdecken zugrunde liegenden genetischen Mechanismus, der dazu führt, Motorische Probleme bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen

Forscher von der Universität Cardiff haben ein link zwischen einer genetischen mutation und developmental movement Beeinträchtigungen bei Autismus.

Die Studie, die ergab, dass die mutation des CYFIP1 gen führt zu Veränderungen in der Entwicklung von Gehirnzellen, was zu der motor Probleme, auch darauf hin, dass der motor Schwierigkeiten beim lernen auftreten im Jugendlichen Alter und können rückgängig gemacht werden durch Verhaltens-training.

Dr. Stéphane Baudouin, der Cardiff University ‚ s School of Biosciences, sagte: „die Menschen mit Autismus neigen dazu, Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion, Kommunikation und repetitive Verhaltensweisen. Sowie diese, Bewegungsstörungen, wie Probleme mit der Körperhaltung, der motorischen Planung und Koordination, sind Häufig.

„Wir wissen, dass die mutation des CYFIP1 gen ist assoziiert mit genetischen Formen von Autismus-Spektrum-Störungen, aber wir wollten verstehen, wenn diese bestimmte genetische mutation an der Bewegung beteiligten-bezogene Probleme im Zusammenhang mit Autismus, und wenn ja, wie es ist beteiligt.

„Vorhergehende Forschung vorgeschlagen, dass diese CYFIP1 mutation Auswirkungen der strukturellen Stabilität der Gehirnzellen. Unsere Studie hat sich auf diese Forschung und ist die erste, um zu beweisen, das ist wahr.“

Das team fand heraus, dass die mutation in der CYFIP1 gen beeinflusst die Bildung der Stacheln der Zellen des Gehirns, wodurch Sie instabil werden – was dazu führte, das der motor Probleme, die auftreten, während der Entwicklung bei Autismus.

Durch eine frühe intervention mit Bewegung Therapien, die Sie glauben, dass Bewegung Beeinträchtigungen könnten verringert werden.

„Unsere Ergebnisse fanden, dass der motor Schwierigkeiten beim lernen aufgetreten sind an einem Jungen Alter, aber die sind reversibel durch Verhaltens-training“, kommentierte Dr. Baudouin.

„Wir denken, dass, wenn die Bewegung-Therapie gegeben wird, in einem Jungen Alter, bei der Autismus diagnostiziert wird in der kindheit neben der motorischen Beeinträchtigungen, dies kann helfen, verhindern, dass die Motorische Beeinträchtigung im späteren Leben.

„Unsere Forschung hat nicht nur enthüllt einige der genetischen und biologischen Gründe, warum diese Bewegung Beeinträchtigungen bei Autismus auftreten, sondern hat uns auch einen plan gegeben, um zu lindern diese Symptome durch eine frühzeitige intervention.“