Ägypten unterbricht die Flüge ab Donnerstag über coronavirus

Ägypten sagte am Montag, alle Flüge würden ausgesetzt, bis das Ende des Monats zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus, in eine Bewegung erwartet, wenn Sie auf die Taste der Tourismus-Industrie.

„Flüge werden ausgesetzt, die von Donnerstag bis 31. März,“ Prime Minister Mostafa Madbouly sagte einer im Fernsehen übertragenen Pressekonferenz.

Er sagte, der Umzug war notwendig, zu vermindern und die soziale Interaktion, insbesondere unter den „Touristen in ägypten“.

Verluste aus einer flight shutdown voraussichtlich auf mehr als 2,25 Milliarden ägyptische Pfund (130 Millionen US-Dollar), der Ministerpräsident sagte.

Die Tourismus-Industrie ist von zentraler Bedeutung für ägyptens Wirtschaft, mit einem Umsatz wächst um $12,6 Milliarden zwischen 2018 und 2019, im Vergleich zu $10 Milliarden im vorigen Jahr, nach der Zentralbank.

Tourismus übernommen hatte, eine Tracht Prügel nach der revolution von 2011 und 2015 Abschuss eines Russischen Verkehrsflugzeugs durch den islamischen Staat Gruppe trifft der Besucher-Ankünfte.

Aber es hat gezeigt, Anzeichen der Erholung in den letzten Jahren.

Obwohl noch weit von den 14.7 Mio. in 2010, ägypten begrüßen 11,3 Millionen Ankünften im Jahr 2018, verglichen mit nur 5,3 Millionen im Jahr 2016.

Ägypten wurde nicht verschont von der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus bestätigt.

Gibt es 126 Fälle, einschließlich der Ausländer, und das Land hat aufgezeichnet zwei Todesfälle—ein deutscher tourist und eine ägyptische Frau, nach Behörden.

Sechsundzwanzig Patienten, die infiziert waren, sich erholt haben und aus dem Krankenhaus entlassen.

Die Behörden haben bereits eine Reihe von Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus, darunter das schließen von Schulen und Universitäten