Coronavirus-News: Darf ich noch frisches Obst und Gemüse essen?

Dieser Artikel ist zuerst auf Brigitte.de erschienen.

Endlich komme ich dazu, mich gesund zu ernähren, denkt sich so mancher gerade, um doch noch einen Funken Positives aus der Coronakrise zu ziehen. Hält man den Apfel dann aber ambitioniert in der Hand, stoppt man: Moment mal, darf ich das überhaupt? Hocken gerade unzählige winzige Viren auf dem Apfel, ohne dass ich es weiß? Und stecke ich mich damit jetzt unbewusst mit dem Coronavirus an?

Bei solchen Gedanken kann einem schnell der Appetit vergehen. Die Verunsicherung rund um das Coronavirus ist groß. Selbst wenn man sich an penible Hygieneregeln hält, die Hände gleich zweimal wäscht und nur selten Einkaufen geht, bleibt eine Restsorge – zu Dingen, über die man früher nie nachgedacht hat. Wir haben mit Dr. Thomas Löscher darüber gesprochen, ob man frisches Obst und Gemüse aktuell essen darf. Und so viel sei verraten, der Infektionsarzt hatte eine klare Antwort für uns:

Frisches Obst und Gemüse darf man nicht nur selbstverständlich weiterhin essen – sondern man sollte das gerade jetzt besonders tun, um die Abwehrkräfte zu stärken!

Aber wie sieht es mit dem Ansteckungsrisiko aus, Dr. Löscher? Können sich Coronaviren auf den Lebensmitteln tummeln?

„Bei unverpackter, loser Ware wäre ein Restrisiko theoretisch denkbar, wenn die Ware kurz zuvor von einem infizierten Menschen (Kunde, Personal) mit unsauberen (möglicherweise mit Virus kontaminierten Händen) angefasst wurde und das Obst (oder Gemüse) danach roh und ungewaschen bzw. ungeschält gegessen würde.“

Rechtstipps

Wie regele ich Sorgerechtsfragen bei einer Corona-Erkrankung?

Wie kann ich denn weiterhin Frisches essen, ohne mich anzustecken?

„Also: um sicher zu gehen sollte man im Zweifelsfall Obst und Gemüse vor dem rohen Verzehr gut waschen (das ist bei verpackter wie loser Ware aus hygienischen Gründen ohnehin grundsätzlich empfehlenswert) oder ggf. schälen.

Man kann davon ausgehen, dass schon beim normalen gründlichen Abwaschen unter fließendem kalten Wasser eventuell anhafte Viren so entfernt werden, dass kein Infektionsrisiko mehr besteht.

Weitere Maßnahmen wie zum Beispiel das Abbürsten jedes einzelnen Obst- bzw. Gemüsestückes sind nicht erforderlich. Bei Gemüse das erhitzt bzw. abgekocht wird, wird der Coronavirus schon weit unter 100°C (etwa bei 60-70°C) sofort abgetötet.“

Alle Fragen geklärt? Die Coronakrise ruft uns also eigentlich nur die Hygieneregeln in Erinnerung, die wir sowieso immer beachten sollten. Und Angst vor frischen Lebensmitteln sollte derzeit keiner entwickeln – schließlich brauchen wir diese wiederum, um unser Immunsystem zu stärken. 

Hier verrät Dr. Löscher vier einfache Regeln, die dich besser vor dem Coronavirus schützen, als irgendwelche Vitamintabletten. Da essen wir doch lieber weiter einen schönen Apfel.

Quelle: Interview Dr. Thomas Löscher

Alles über Corona

Coronaviruskrise in New York

"Das ist Brooklyn": Video zeigt, wie Leichen mit dem Gabelstapler abtransportiert werden

stern Reisewelten

Westeuropa Kreuzfahrt ab Hamburg mit All Inclusive ab 499 Euro

Tipps für die Zeit zu Hause

Das guckt die Redaktion: Die fünf besten Drama-Serien


News zum Coronavirus

Bundesärztekammer: Lockert Kontaktsperre für Corona-Geheilte

Hymne für Klinikpersonal?

Arzt spielt Klavier im Krankenhaus – das Lied könnte nicht passender sein

Mietstundungen und Hilfszahlungen

Missbrauch bei Corona-Hilfen: Adidas ist erst der Anfang

Helmut Marko

Formel 1: Red-Bull-Motorsportberater wollte Fahrer bewusst mit Corona infizieren

Corona-Krise

Eine Pandemie ist keine Bodychallenge: Eure Selbstoptimierung in der Isolation stresst mich


Covid-19

"Wir sind alle gefragt": Warum und wie du zu Corona-Zeiten Senioren helfen solltest

Medizinisches Chamäleon

Nur Husten und Fieber? Corona-Infektion kann auch untypische Verläufe nehmen


Abstandsgebot wegen Coronavirus

Ansteckungsgefahr: Arzt bricht weinend zusammen, als sein Sohn ihn umarmen will


Krise in der Landwirtschaft

Erntehelfer gesucht: Lockerung des Arbeitsverbots für Asylbewerber gefordert

Corona-Krise

In Österreich kommt die Maskenpflicht in Supermärkten

Auf Instagram

Isolation muss nicht freudlos sein: Hier kommen die NEON-Wohnzimmerkonzerte


Coronavirus

Wut-Post einer Krankenschwester: "Euer Klatschen könnt ihr euch sonstwo hinstecken"

Corona-Pandemie

"Sie müssen diese Beatmungsgeräte freigeben": Trump verwirrt mit Kritik an Krankenhäusern

Daten zu Covid-19

Welche Kreise und Städte besonders von Corona betroffen sind – und wie trügerisch die Zahlen sein können

Edel-Quarantäne

Instagram-Fail: Milliardär schickt Corona-Gruß von seiner Luxusjacht

Coronakrise in Deutschland

Arbeitszeit, Lohn, Kündigung – was Sie über Kurzarbeit wissen müssen


"Anne Will" zur Coronakrise

"Wir müssen arbeiten in einer Welt, die gefährlich ist“

"MS Zaandam" vor Panama

Deutsches Paar sitzt auf Kreuzfahrtschiff im Pazifik fest: "Wir haben Angst"

Quelle: Den ganzen Artikel lesen