Pflege braucht Würde! Immer mehr Organisationen unterstützen die stern-Petition

Mehr als 350.000 Menschen unterzeichneten die Pflege-Petition seit ihrer Veröffentlichung online oder sammelten Unterschriften auf ausgedruckten Listen. Sie forderten bessere Arbeitsbedingungen, mehr Wertschätzung und bessere Karrierechancen für Pflegekräfte. Auch Mitte Juni gehen noch Unterschriftenlisten beim stern ein, wir schicken sie weiter an den Petitionsausschuss, der sie weiterhin auszählt, jedoch noch keine neue Zahl veröffentlicht hat. (Online-Mitzeichnungen sind nicht mehr möglich, für sie galt eine Frist).

Auch immer mehr Organisationen unterstützen die Forderungen der Petition. Am 15. Juni stieg ihre Zahl schlagartig von 29 auf 38. Anlass dafür war eine gemeinsame Initiative der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI) und der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e.V. (DGF) zur Stärkung der Intensiv- und Notfallpflege.

Schon vor der Veröffentlichung unterstützte ein breites gesellschaftliches Bündnis die Petition: führende Organisationen und Verbände aus dem Gesundheitswesen, zahlreiche Alten- und Krankenpflegekräfte, Patient:innen, Ärzt:innen, prominente Fernseh- und Radiomoderator:innen, Schriftsteller:innen, Journalist:innen, Ökonom:innen und Schauspieler:innen. 

In der folgenden Liste können Sie nachlesen, wer die Petition unterstützt und wer zuerst unterzeichnete. Sie alle verbindet die Erkenntnis: So darf es nicht weitergehen.

stern-Aktion – für eine Pflege in Würde!

→ Hier finden Sie alle Informationen zur Pflege-Petition

→ Sie wollen uns erreichen? Schreiben Sie an [email protected]

Hier die ständig aktualisierte Liste aller Organisationen

  • Advanced Pracitice APN & ANP g.e.V.
  • Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. APS
  • Attac Deutschland e.V.
  • BAG Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung, chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V.
  • BDH Bundesverband Rehabilitation
  • Berliner Bündnis Gesundheit statt Profite
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. BDC
  • Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland ( BeKD e.V. )
  • Bochumer Bund
  • Bundesarbeitsgemeinschaft PatientInnenstellen und -initiativen BAGP
  • Bundespflegekammer
  • Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe e.V. DBfK
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. DGCH (Vorstand)
  • Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e.V. DGF
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. DGIM
  • Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin DGIIN
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. DGKJ
  • Deutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin DGNI
  • Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin DGPM
  • Deutsche Gesellschaft für Onkologische Pharmazie DGOP
  • Deutsche Gesellschaft für Patientenwürde e. V.
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie DGU
  • Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. DIVI
  • Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V. 
  • Deutscher Pflegerat e.V. DPR
  • Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. dip
  • Gesellschaft für Neonatologische und Pädiatrische Intensivmedizin GNPI
  • IPPNW Deutschland – Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges e.V.
  • Krankenhaus statt Fabrik
  • Marburger Bund Niedersachsen
  • Mukoviszidose e.V. – Bundesverband Cystische Fibrose (CF)
  • Robert Bosch-Stiftung GmbH
  • Stiftung Gesunde Erde – Gesunde Menschen gGmbH
  • Stiftung Humor hilft heilen gGmbH
  • Twankenhaus e.V.
  • Verband der PflegedirektorInnen der Unikliniken VPU
  • Verein Demokratischer Ärztinnen und Ärzte VDÄÄ
  • Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di

Hier die Liste der Erstunterzeichner:

  • Dr. Yael Adler, Ärztin, Influencerin und Buchautorin
  • Franziska Aurich, Studentin der Gesundheitswissenschaften
  • Micky Beisenherz, Fernseh- und Radiomoderator, Kolumnist
  • Franziska Böhler, Intensivpflegefachkraft, Buchautorin und Influencerin
  • Prof. Christel Bienstein, Pflegewissenschaftlerin, ehem. Universität Witten/Herdecke
  • Nina Böhmer, Gesundheits- und Krankenpflegerin und Buchautorin
  • Jim Boy, Altenpflegefachkraft und Influencer
  • Katja Burkard, Fernsehmoderatorin
  • Antonia Faour, Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Hedwig François-Kettner, Pflegemanagerin 
  • Lea Friedrich, Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Katja Gaube, Pflegefachkraft
  • Prof. Dr. Alexander Geissler, Gesundheitsökonom, St. Gallen
  • Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer, Arzt und Buchautor
  • Lydia Große, Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Lara Gruninger, Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Elke Heidenreich, Schriftstellerin
  • Valentin Herfurth, Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Dr. Eckart von Hirschhausen, Fernsehmoderator, Arzt, Kabarettist
  • Ludwig Hammel, Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V. (DVMB)
  • Paul Handrich, Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Kathrin Hüster, Intensivpflegefachkraft
  • Hannes Jaenicke, Schauspieler und Umweltaktivist
  • Dr. med. Susanne Johna, 1. Vorsitzende Marburger Bund
  • Dr. med. Günther Jonitz, Präsident der Ärztekammer Berlin
  • Dr. Burkhard Kirchhoff, Fachanwalt für Medizinrecht
  • Martha Krahl, Gesundheits- und Krankenpflegerin 
  • Guido Maria Kretschmer, Modedesigner und Moderator
  • Jana Langer, OP-Pflegefachkraft
  • Jana Lüth, Altenpflegefachkraft 
  • Prof. Dr. Giovanni Maio, Medizinethiker, Universität Freiburg
  • Christian Markus, Pflegefachkraft und Student der Pflegewissenschaften
  • Daria Neumann, Gesundheits- und Krankenpflegerin 
  • Eva Maria Ohlert, Altenpflegerin und Coach
  • Malte Oehlschläger, Fachanwalt für Medizinrecht
  • Sandro Pé, Altenpflegefachkraft, Buchautor und Influencer
  • Carola Pöppelmann, Altenpflegefachkraft
  • Dr. med. Franziska Rubin, TV-Moderatorin, Ärztin, Buchautorin
  • Karin Salden, Monika Schaefer, Altenpflegerinnen, Gründerinnen Buurtzorg Aachen
  • Tobias Schlegl, Notfallsanitäter, Radio- und Fernsehmoderator
  • Anette Schöps, Leiterin des ambulanten Pflegedienstes "Pflege mit Herz" in Bottrop
  • Michael Steidl, Pflegefachkraft in der Notaufnahme und Buchautor
  • Dustin Struwe, Altenpflegefachkraft, Gründer des Instagram-Accounts "Pflegehelden"
  • Lena Totzauer, Pflegefachkraft im Bereich der Altenpflege
  • Günter Wallraff, Journalist und Schriftsteller
  • Prof. Dr. Karl-Heinz Wehkamp, Medizinethiker, Universität Bremen
  • Ulrich Wickert, Journalist und Autor
  • Elisabeth Zattler, PR-Beraterin, Mutter eines behinderten Kindes

Über die Aktion:

Es geht um Ihre Kinder, Eltern und Großeltern, um unser aller Zukunft. Wir brauchen gute Pflege. Früher oder später. Deutschland altert schnell, und immer mehr Menschen sind im Alltag auf professionelle Pflege angewiesen. Doch in den Krankenhäusern, Heimen und bei den ambulanten Diensten herrscht ein enormer Pflegenotstand. Überall fehlen Pflegekräfte, weil die Arbeitsbedingungen schwer zumutbar sind und das Gehalt zu niedrig. Wir alle sind davon akut bedroht: Pflegekräftemangel führt zu schwereren Krankheitsverläufen, mehr Komplikationen und Todesfällen. Unsere Politiker:innen finden seit zwei Jahrzehnten keine wirksame Gegenmaßnahme. Es braucht einen ganz großen Wurf, um den Pflegekollaps noch aufzuhalten. Unser Umgang mit dem Thema Pflege entscheidet darüber, wie menschlich unsere Gesellschaft im 21. Jahrhundert bleibt.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen