R-Wert und 7-Tage-Inzidenz sinken: Diese Zahlen musst du heute kennen

Wie viele Neuinfektionen meldet das RKI heute? Wie viele Fälle sind noch aktiv, wie viele Menschen genesen oder gestorben? Wie viele andere steckt ein Infizierter im Durchschnitt an? FOCUS Online liefert Ihnen die wichtigesten Daten zur Entwicklung der Pandemie in Deutschland.

Mittwoch, 18. November: Die Corona-Lage am Morgen

  • Die Corona-Trends des Tages: Lesen Sie hier alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zur Covid-19-Pandemie. 

1. Neuinfektionen

Am Mittwochmorgen meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) insgesamt 17.561 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2. Das sind knapp 1000 Fälle weniger als am Mittwoch der Vorwoche (18.487). Auch am Montag und Dienstag lagen die Neuinfektionen unter den Vorwochen-Werten. Ob sich nun ein sinkender Trend einstellen wird, bleibt allerdings vorerst abzuwarten. Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie in Deutschland 833.307 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert.

2. Todesfälle, Genesene, Aktive Fälle

13.119 Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben – 305 davon binnen der vergangenen 24 Stunden. Als genesen gelten laut RKI-Lagebericht vom Dienstagabend 530.200 Betroffene, die Zahl der aktiven Fälle lag am Dienstagabend demnach bei 272.700 – das sind etwa 800 weniger als am Vortag (273.600).

3. 7-Tage-Inzidenz

RKI Am wenigsten vom Virusgeschehen betroffen sind derzeit die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Die 7-Tage-Inzidenz liegt am Mittwochmorgen laut RKI bei 138,9. Sie ist im Vergleich zum Vortag (141,4) erneut gesunken. Am höchsten ist sie derzeit in den Bundesländern Berlin (214,1), Bayern (171,0) und Nordrhein-Westfalen (164,9).

Am Dienstagabend wiesen außerdem 406 von 412 Regionen in Deutschland, die das RKI erfasst, eine erhöhte Inzidenz von mindestens 25 Fällen pro 100.000 Einwohnern auf. Inzwischen liegen 20 Kreise über dem Wert von 250 Fällen pro 100.000 Einwohnern, acht davon überschreiten auch den von 300.

Am stärksten betroffen ist am Dienstagabend nach wie vor der Landkreis Freyung-Grafenau mit einer Inzidenz von 371,4, gefolgt von der Stadt Speyer (367,9), dem Landkreis Bautzen (338,3), Berlin-Mitte (331,0), den Städten Herne (324,7) und Offenbach (322,4), dem Landkreis Traunstein (322,0) und die Stadt Ludwigshafen (312,3).

4. R-Wert

RKI Der R-Wert lag am Dienstagabend bei 1,0. Der R-Wert ist im Vergleich zum Vortag (1,12) erneut gesunken und liegt nun bei 1,0. Das 7-Tage-R bleibt im Vergleich zum Vortag unverändert und liegt weiter bei 0,97. Dass beide R-Werte auf Werte um und unter 1 gefallen sind, ist ein gutes Zeichen. Es bedeutet, dass ein Infizierter in der Regel maximal eine weitere Person mit Sars-CoV-2 ansteckt. Allerdings sollten diese Werte noch einmal deutlich niedriger sein. Ideal wäre Experten zufolge ein R-Wert von 0,7 oder niedriger, um das Infektionsgeschehen in den Griff zu bekommen.

5. Intensivbettenbelegung

Auf deutschen Intensivstationen liegen am Mittwochmorgen laut Divi-Intensivregister 3542 Covid-19-Patienten. Das sind 24 mehr als am Dienstagmorgen (3518). 2034 von ihnen sind an Beatmungsgeräte angeschlossen, am Vortag waren es 2011. Insgesamt sind derzeit 21.935 von 28.347 betreibbaren Intensivbetten in Deutschland belegt. 12.069 können innerhalb von sieben Tagen als Notfallreserven zusätzlich betriebsbereit gemacht werden.

Surftipp: Alle Neuigkeiten zum Coronavirus finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online 

Bundesregierung sorgt mit Videos über besondere Corona-Helden für Wirbel

FOCUS Online/Wochit Bundesregierung sorgt mit Videos über besondere Corona-Helden für Wirbel  

Am Badestrand taucht plötzlich Hai auf: Hund springt ins Wasser, um Herrchen zu retten

FOCUS Online Am Badestrand taucht plötzlich Hai auf: Hund springt ins Wasser, um Herrchen zu retten

Quelle: Den ganzen Artikel lesen