Warum hat die Australische Regierung sagen, es ist sicher zu halten Sie die Schulen öffnen?

Victoria begann Schulferien eine Woche zu früh, während die Eltern können wählen, ob Sie Ihre Kinder zur Schule schicken, die in anderen Staaten. Alle Staaten und Territorien die arbeiten an der Wiedereröffnung der Schulen im Begriff zwei.

Premierminister Scott Morrison sagte, die medizinische Fachberatung ist, dass es sicher ist, schicken Sie Ihre Kinder zur Schule.

Dies scheint im Widerspruch zu anderen strengen Quarantäne-Maßnahmen das Land wird die Annahme zu reduzieren, die Ausbreitung von COVID-19, die Krankheit, die durch coronavirus, als die SARS-CoV-2.

Menschen erzählt werden, nicht das Haus zu verlassen, wenn möglich. Alle nicht-essentiellen Reisen in und aus dem Land (und zwischen einigen Staaten) verboten wurde. Haben viele Geschäfte geschlossen und Dienstleistungen, einschließlich open-house-Kontrollen, verboten wurden. Sogar Beerdigungen sind beschränkt auf nicht mehr als zehn Personen.

Warum sind unsere Schulen immer noch offen? Und warum so viele andere Länder schließen Ihre Schulen?

In kurzen, strengen Quarantäne-Maßnahmen haben gezeigt, dass mehr wirksam bei der Verringerung der Ausbreitung von COVID-19 als das schließen von Schulen. Und viele Länder, in denen Schulen geschlossen haben, hatten Gemeinschaft übertragung zu lange, bevor Sie in Maßnahmen um es zu verhindern.

Aber schauen wir uns das genauer an.

Die Kinder erscheinen zur Ausbreitung der Krankheit weniger

Es gibt eine Menge, die wir noch nicht kennen, COVID-19. Aber wir wissen, dass Kinder scheinen sehr selten schwerwiegende Erkrankungen und Komplikationen, im Vergleich zu denen in den älteren Altersgruppen, wie Ihre Eltern und vor allem Großeltern.

Wir haben eine Menge von Daten aus einer Reihe von Ländern (China, Südkorea, Japan, Italien), wo diese Pandemie infiziert hat, große Anzahl von Menschen. Die Daten zeigen, dass Kinder haben nur selten (und in vielen Ländern nie), starb an der Infektion.

Auch diejenigen unter dem Alter von 30 haben selten starben an der Krankheit. Kinder scheinen auch infiziert mit einer viel niedrigeren rate als diejenigen, die älter sind—obwohl wir nur bestätigen können, dass wir einmal gerollt haben, groß angelegte Tests.

Kinder können infiziert werden. Und sowohl hier als auch in anderen Ländern, Kinder mit Infektionen haben, besucht die Schule. Es gibt aber keine dokumentierten Ausbrüche in den Schulen infizierten Kinder besuchten die Schulen wurden geschlossen und gereinigt.

Australien hat eine niedrige Gemeinschaft übertragung

In Australien (ab März 25) wir haben noch sehr gering Gemeinschaft übertragung des virus.

Einige argumentieren, wir haben das noch nicht erkannt Gemeinschaft übertragung, weil wir nicht Prüfung genug. Ja, es werden einige Fälle, die möglicherweise verpasst werden—aber nicht viele. Australien hat mehr als 135.000 tests mit nur 1% von denen getestet, die zeigen positive Ergebnisse.

Australien hat eine der höchsten pro-Kopf-Tests Preise in der Welt und eine der niedrigsten raten der positiven Diagnosen. Und noch wichtiger ist, aktuelle Prüfung umfasst die Menschen, die kommen ins Krankenhaus mit Lungenentzündung, vor allem, wenn Sie brauchen, um zu gehen auf der Intensivstation.

Wenn es schon weit verbreitete community verbreiten würden wir Kommissionierung bis diese Fälle.

Die Fälle, die wir sehen, sind überwiegend noch in zurückgegeben Reisenden und in Ihren Kontakten. Hoffentlich Quarantäne-Fälle und Personen mit erhöhtem Risiko (enge Kontakte und kehrte Reisenden) für eine Infektion, werden wir in der Lage, zu begrenzen laufende Verbreitung in der Gemeinschaft.

Was sehen wir mit unseren schnellen Anstieg der zahlen ist nicht eine unkontrollierte Epidemie in Australien. Es ist mehr ein Spiegelbild von dem, was die unkontrollierte Gemeinschaft Ausbreitung der Infektion in Ländern wie den USA und Italien. Dies spiegelt sich in zurückgegeben Reisende, die waren in den letzten Monaten Teil der Gemeinden und die waren oder sind jetzt in Quarantäne.

Australien ‚ s situation ist anders zu anderen Ländern

Die meisten von Europa und den Vereinigten Staaten eingeführt, verbreitet Schulschließungen. Dies ist, weil Sie nicht die Kontrolle der Gemeinschaft verbreiten, bis sehr spät, und das virus hatte bereits zirkulierenden weit, ohne Sie zu realisieren, weil weniger oder Verzögerung der Prüfung . Dies ist nicht der Fall in Australien, wo es noch kleine community zu verbreiten.

Es wurden nicht verlängert nationalen Schulschließungen in einigen Ländern, in denen es wurde eine gute Kontrolle mit einer Umkehrung der Kurve und weniger und weniger neuen Fällen wie Südkorea und Singapur.

Diese Länder und andere hatten lokalisiert Schulschließungen in vielen Bereichen. Aber dies in der Regel geschah, wo häufige Gemeinschaft verteilt wurde erkannt. Dies kann auch etwas sein, was benötigt wird, in einigen Gebieten in Australien.

Daten, herausgegeben von der Imperial College, London gefunden: „in der US-und UK-Kontext, Unterdrückung wird minimal-erfordern eine Kombination von social distancing der gesamten Bevölkerung (und vor allem für die über 70 Jahre alt), home Isolierung von Fällen und Haushalt Quarantäne von Ihren Familienangehörigen.“

Die meisten Modelle haben bisher auf die Annahme der coronavirus breitet sich ähnlich wie eine Grippe (normale Grippe). Aber dies scheint nicht der Fall. COVID-19 erscheint, führen dazu, dass viele weniger Infektionen bei Kindern als tritt bei influenza. Während wir don T wissen, die genaue Infektionsraten bei Kindern, symptomatische Infektionen scheinen wesentlich geringer zu sein als das, was erwartet werden würde mit influenza .

Das Imperial College-Modell geht davon aus Haushalts-Kontakt-Preise für studentische Familien erhöht sich um 50% während der Zeit, die Schulen zu schließen. Kontakte in der Gemeinschaft um 25% steigern während der Schließung.

Diese erhöhte community-Interaktionen, wie Sie mit den Großeltern und der Gemeinschaft im Allgemeinen sein kann, warum gibt es beunruhigende Befunde aus dem Modell während der ersten drei Monate mit Schulschließungen.

Ihr Modell zeigt, dass, wenn Schulschließungen sich unsere einzige intervention, die hätte nur einen bescheidenen Einfluss auf die Verringerung der Nachfrage für Krankenhaus-Betten (14%) und die geringste Wirkung von all Ihren Interventionen modelliert.

Aber was ist mit den Lehrern?

Kinder nicht infiziert werden, aber mit einer viel niedrigeren rate als andere Altersgruppen. Einige Lehrer gefährdet sein könnten, wie jene, die über 60 Jahre alt, die mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Diese Lehrer werden sollten, werden eh daheim üben und noch mehr soziale Distanz als die Allgemeine Bevölkerung, zusammen mit all diejenigen, die im Alter von über 70 Jahre alt.

Höheren Risikogruppen sollte eine Verringerung Ihrer aktuellen Kontakte und zu versuchen, die 2-meter-Abstand als auch nicht dass jemand unwohl fühlt, wie diejenigen mit einer Erkältung Symptome (einschließlich Ihrer Kinder und Enkelkinder) besuchen.